1860 trauert um „Atom-Otto“

1860 trauert um „Atom-Otto“

Doppel-D-Blondine verteilt Tracht Prügel

Melanie räkelt sich wieder für Bachmaier

+
Melanie Mosler begeistert die Gäste im Bachmaier Hofbräu an der Leopoldstraße

München - Promi-Wirt Hugo Bachmaier hat wieder was zu lachen, pardon, zu staunen: Seit Samstag lässt er die Schönen an seiner Stange im Lokal Hofbräu wieder tanzen.

Erst vor wenigen Wochen hatte das KVR dem 54-Jährigen die Lust mit einer 700 Euro Strafe verdorben.

Das Partymotto am Samstag: „Eine Tracht Prügel ... das etwas andere Trachtenfest“. Der Szene-Wirt verschrieb sich dabei ganz dem olympischen Fieber, die „Specials“ des Abends: Armdrücken, Fingerhakl’n, Baumsägen. Olympisch ging’s auch an der Stange zu: Pole-Tänzerin Melanie Mosler räkelte sich zu heißen Rhythmen kunstvoll in Senkrecht-Pose – diesmal im Dirndl. Sauerei oder Sport? Die 33-Jährige versteht sich eindeutig als Sportlerin. „Mit Schmuddelkram hat Poledancing absolut nichts zu tun. Das ist Akrobatik an der Stange.“ Bei soviel Schwitzen musste sie ihr Dirndl während der Show natürlich ausziehen ...

Weniger amüsiert war das KVR von den sexy Posen: Am 22. Juli 2011 sah es ein Foto der Tänzerin in der tz und verdonnerte Bachmaier zu einem Bußgeld. „Es ging um das Amüsement der Gäste. Das ist nach Paragraf 33a der Gewerbeordnung genehmigungspflichtig“, sagte Sprecherin Daniela Schlegel.

Gloria Gray verteilt eine Tracht Prügel

Vielleicht war der KVR-Fall auch Anstoß zu Reue und Buße bei Bachmaier: Diesmal holte er sich vorab eine Genehmigung für die Party, bei der er von Sängerin Gloria Gray (Körbchengröße DD) eine Riesen-Tracht Prügel und den Hintern versohlt bekam.

CL

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Probleme: Zugausfälle bei der S8
S-Bahn-Probleme: Zugausfälle bei der S8
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine

Kommentare