Merkel wirbt bei IOC-Prüfern für München 2018

+
Wintersport-Fan: Bundeskanzlerin Angela Merkel (l.) mit den deutschen Skistars Maria Riesch und Felix Neureuther.

München - Bundeskanzlerin Angela Merkel macht die Münchner Olympia-Bewerbung für die Winterspiele 2018 zur Chefsache. Es gibt ein Abendessen mit der IOC-Evaluierungskommission.

Im Rahmen des München-Besuchs der IOC-Evaluierungskommission wird Merkel am 3. März bei einem Abendessen in der bayerischen Landeshauptstadt für die deutschen Olympia-Bemühungen werben. Das elfköpfige Gremium des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) wird von Montag bis Freitag die Olympiatauglichkeit Münchens und der vorgesehenen Co-Gastgeber Garmisch-Partenkirchen und Königssee überprüfen.

Auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer wollen den IOC-Prüfern Rede und Antwort stehen. Dies wurde am Mittwoch aus Regierungskreisen bekannt.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Chaos: Auch am Dienstag lief es nicht rund
S-Bahn-Chaos: Auch am Dienstag lief es nicht rund
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare