Mit Messer: Männer überfallen Sonnenstudio

München - Die Räuber kamen zum Feierabend: Kurz vor Ladenschluss haben zwei Unbekannte am Freitagabend ein Sonnenstudio in Laim überfallen und mehrere hundert Euro erbeutet.

Am späten Freitagabend um 22 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Täter ein Sonnenstudio in der Valpichlerstraße in Laim. Zu dieser Zeit hielten sich zwei Mitarbeiterinnen im Studio auf und teilten den beiden Männern mit, dass das Sonnenstudio gerade schließen würde.

Daraufhin zogen beide Täter ein Messer und bedrohten damit die beiden Angestellten. Sie forderten Geld, und eine Angestellte gab ihnen mehrere Hundert Euro aus der Kasse. Die beiden Täter konnten danach unerkannt mit der Tatbeute flüchten.

Täterbeschreibung: 1.) Ca. 20 – 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, südländischer Typ, Drei-Tage-Bart, sprach deutsch mit ausl. Akzent; bekleidet mit schwarzer Winterjacke, dunkler Jeans, schwarzer Kappe mit weißem Aufdruck; bewaffnet mit Messer 2.) Ca. 20 – 30 Jahre alt, ca. 175 – 180 cm groß, südländischer Typ, Drei-Tage-Bart; bekleidet mit schwarzer Lederjacke, dunkelblauer Jeans und dunkler Baseballkappe; bewaffnet mit Messer

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare