Radfahrerin missachtet rote Ampel - Von Auto erfasst

Radfahrerin
+
Die schwer verletzte Radfahrerin wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

München - Eine Radfahrerin ist in der Nacht zum Montag in München von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

An einer Kreuzung hatte die Studentin trotz Rotlichts eine Straße überquert, wie die Polizei mitteilte. Ein 28-jähriger Autofahrer, der bei Grün geradeaus fahren wollte, erkannte die von rechts kommende Radfahrerin zu spät und erfasste sie mit der vorderen rechten Ecke seines Wagens.

Die Frau, die keinen Fahrradhelm trug, wurde auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. Sie musste von einem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

dpa

Auch interessant

Kommentare