Polizei bekommt Tipp aus Nachbarschaft

Metalldieb auf frischer Tat ertappt

München - Eine aufmerksame Nachbarin hat einem Metalldieb auf einer Pasinger Baustelle das Handwerk gelegt. Dank ihres Tipps ertappte die Polizei den 43-Jährigen auf frischer Tat.

Die Anwohnerin hatte an Silvester gegen Mitternacht beobachtet, wie ein Mann auf dem Grundstück einer Baufirma im eingezäunten Lagerbereich etwas sägte. Daraufhin alarmierte die Frau die Polizei. Zivilbeamten machten sich auf den Weg und konnten den 43 Jahre alten Dieb tatsächlich noch auf frischer Tat ertappen. Neben einem Stromverteilerkasten fanden die Polizisten mehrere abgesägte Starkstromstecker sowie eine leere Sporttasche, die sich der Täter offenbar bereitgestellt hatte.

Ein Polizeihund fand außerdem noch eine Metallsäge. Nach längerer Suche konnte auch noch weiteres Buntmetall zu Tage befördert werden. Der Täter wird demnächst dem Haftrichter vorgeführt.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion