Meteorologe macht Hoffnung

An Pfingsten kommt die Sonne zurück

+

München - Am Sonntag ist meteorologischer Sommerbeginn – und bei uns regnet es seit Tagen aus Kübeln! Hört das denn nie auf?! Und wie wird das Wetter an den Pfingstfeiertagen?

Die tz hat beim wetter.net-Meteorologen Dominik Jung nachgefragt. Der macht Hoffnung: „Es bleibt zwar ein wenig unbeständig, aber die Sonne kommt wieder, und der Regen lässt nach.“

Der Grund für das Wechsel-Wetter sei ein ständiger Kampf zwischen zwei Fronten. „Seit Wochen treffen sich bei uns ein Hoch aus Osteuropa und ein Tief vom Atlantik im Westen. Mal gewinnt das eine, mal das andere.“ Die Prognose: Am Wochenende wird es mit je zehn Sonnenstunden und 17/18 Grad freundlich, aber frisch. Von Montag bis Mittwoch soll es sonnig werden und mit 20 bis 23 Grad wärmer. Am Donnerstag und Freitag gibt es voraussichtlich wieder einige Schauer bei 17 bis 19 Grad.

Die Pfingst-Prognose aber sieht, gut aus, sagt Meteorologe Jung: „Der Trend geht zu Temperaturen zwischen 20 und 23 Grad. Das ist zwar keine großer Sommerhitze, aber es gibt dann mindestens zehn Sonnenstunden – am Samstag vermutlich sogar 14.“

nba

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare