Mieter nach Abrechnung entsetzt! Stadtwerke ratlos

München - Ein Ehepaar aus Neuperlach muss 1041 Euro für Fernwärme für 2011 bezahlen, während es im Vorjahr nur 599 Euro waren – und das, obwohl der Verbrauch nur um fünf Prozent gestiegen ist.

CSU-Stadtrat Marian Offman rechnet eine Preissteigerung von 60 Prozent aus und kritisiert in einem offenen Brief an OB Ude (SPD) die „schwierige Preispolitik des Fernwärme-Monopolanbieters“. Gemeint sind die Stadtwerke. Die erklären, sie könnten die Abrechnung, die ein privates Unternehmen vornahm, nicht nachvollziehen.

Die zweite Zerstörung Münchens: Bausünden nach dem 2. Weltkrieg

Die zweite Zerstörung Münchens: Bausünden nach dem 2. Weltkrieg

tz

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Baum auf Gleis und Polizeieinsatz: S2 und S3 fahren wieder nach Plan
Baum auf Gleis und Polizeieinsatz: S2 und S3 fahren wieder nach Plan
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine

Kommentare