Das erwartet die Zuschauer

Action im Olympiapark! So läuft Munich MASH 2015

+

München - Der Olympiapark verwandelt sich wieder in einen Action-Sportplatz. Vom 26. bis 28. Juni geht Munich MASH in die zweite Runde.

„Dieses Mal haben zwei Kursdesigner, einer für Skateboard und einer für BMX an einem Parcours gearbeitet“, sagt Frank Seipp vom Organisationskomitee. Den BMX-Fahrern gehört die Eishalle am Samstag, den Skateboardern am Sonntag. Eintrittskarten gibt es je ab 25 Euro. Am Freitag skatet die deutsche Szene bei der Red Bull Hometown Session um einen Finalplatz.

Mit dabei: der Münchner Fabian Lang (Foto: Hangen). Er rechnet sich gute Chancen aus. „In München hat es immer gut funktioniert. Das muss an der Halle liegen“, sagt der 25-Jährige. Der Eintritt ist kostenlos. Genau wie zum Mountainbike Slopestyle, der am Samstag zwischen Olympiahalle, Coubertinplatz und Olympiasee ausgetragen wird. Dort wird die Mountainbike-Weltelite erwartet.

Bea

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
So ehrt München den „roten Schorsch“
So ehrt München den „roten Schorsch“

Kommentare