Keine Einrichtung im Stadtbezirk

Altenheim für Milbertshofen gefordert

+

Die Viertelpolitiker im Bezirksausschuss Milbertshofen-Am Hart sprechen sich einhellig für ein Alten- und Pflegeheim im Stadtbezirk aus. Einen möglichen Standort hat man auch schon im Auge. 

München - Der Bezirksausschuss (BA) Milbertshofen-Am Hart setzt sich geschlossen für den Bau eines Senioren- und Pflegeheims im Stadtbezirk ein. Auf der jüngsten BA-Sitzung stimmten die Lokalpolitiker einstimmig für einen Antrag der SPD, die einen konkreten Standort vorschlägt. Dass es in dem Stadtbezirk mit rund 76.000 Einwohnern kein eigenes Senioren- und Pflegeheim gibt, beschäftigt den BA seit Jahren. Doch bisher wusste man nicht so recht, wohin das Heim gebaut werden könne. Das Sozialreferat hat den BA daher aufgefordert, mit Vorschlägen auf die Stadt zuzukommen – es bräuchte einen „ausdrücklichen Suchauftrag“.

Auserkoren hat die SPD nun einen grünen Streifen mitten in Milbertshofen, der östlich der Lena-Christ-Straße zwischen Brentanostraße und Abtstraße eingebettet liegt. „Ich fürchte, verkehrlich ist es ein bisschen suboptimal“, sagt Thomas Schwed (CSU), „aber besser als nichts.“ In Laufweite liegen immerhin ein Supermarkt, eine Apotheke und eine Sparkassen-Filiale sowie eine Bushaltestelle. Die nächste U-Bahn-Station „Milbertshofen“ ist dagegen einen halben Kilometer entfernt.

Das Wichtigste ist aber ohnehin: Nach Kenntnisstand der Lokalpolitiker gehöre das Grundstück bereits zu großen Teilen der Landeshauptstadt. Das erspart mühsame Verhandlungen mit Privateigentümern.

cva

Auch interessant

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare