47-Jähriger musste ins Krankenhaus

Bauarbeiter stürzt von Leiter: Schwer verletzt

München  - Ein folgenschwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstag auf einer Baustelle in Milbertshofen. Ein Arbeiter stürzte aus einer Höhe von rund drei Metern von einer Leiter.

Be dem Sturz schlug der Arbeiter mit dem Gesicht auf dem Boden auf. Dabei erlitt er eine Schädelverletzung und er brach sich seinen linken Arm. Er wurde vom Rettungsdienst vor Ort erstversorgt und danach zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, so die Polizei.

Nach den ersten Ermittlungen der Münchner Kriminalpolizei ereignete sich der Unfall ohne Fremdverschulden.

js

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Weltberühmte Fassade „verschandelt“? Ärger um ungewohnten Anblick im Herzen von München
Weltberühmte Fassade „verschandelt“? Ärger um ungewohnten Anblick im Herzen von München
Zwei Jahre nach S-Bahn-Drama von Unterföhring: Angeschossene Polizistin Jessica endlich zu Hause
Zwei Jahre nach S-Bahn-Drama von Unterföhring: Angeschossene Polizistin Jessica endlich zu Hause
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme

Kommentare