47-Jähriger musste ins Krankenhaus

Bauarbeiter stürzt von Leiter: Schwer verletzt

München  - Ein folgenschwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstag auf einer Baustelle in Milbertshofen. Ein Arbeiter stürzte aus einer Höhe von rund drei Metern von einer Leiter.

Be dem Sturz schlug der Arbeiter mit dem Gesicht auf dem Boden auf. Dabei erlitt er eine Schädelverletzung und er brach sich seinen linken Arm. Er wurde vom Rettungsdienst vor Ort erstversorgt und danach zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, so die Polizei.

Nach den ersten Ermittlungen der Münchner Kriminalpolizei ereignete sich der Unfall ohne Fremdverschulden.

js

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare