Bundesanwalt fordert Verurteilung Zschäpes als Mittäterin

Bundesanwalt fordert Verurteilung Zschäpes als Mittäterin

Nachbarn eilten zu Hilfe

Einbrecher begrapscht 85-Jährige

München - Eine 85-Jährige Münchnerin ist in Milbertshofen-Am Hart Opfer eines Sexualtäters geworden. Ein 21-Jähriger brach in ihr Haus ein, griff die Seniorin an und begrapschte sie. Zwei Nachbarn überwältigten den Täter.

Am vergangenen Montagabend brach ein 21-jähriger Rumäne in ein Einfamilienhaus an der Spitzerstraße ein - er hatte das Glas der Haustür eingeschlagen. 

Die 85-jährige Bewohnerin des Hauses lag bereits im Bett, stand allerdings wieder auf, um nach dem Rechten zu schauen. Der Täter griff sie an und drückte sie  - trotz Gegenwehr - immer wieder zu Boden. Dabei griff der Rumäne der betagten Dame mehrmals in den Schritt.

Bei der Auseinandersetzung wurde die Seniorin leicht verletzt. Zwei Nachbarn wurden durch den Lärm auf die Tat aufmerksam und begaben sich sofort zum Anwesen der Rentnerin. Den beiden Männern gelang es den Täter zu überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der Rumäne wurde vorläufig festgenommen und in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht. Er wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der über die Haftfrage entscheiden wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Aktion im Live-Stream: Star-Sprayer besprühen Sparkassen-Fassade
Aktion im Live-Stream: Star-Sprayer besprühen Sparkassen-Fassade
Dicker Rauch aus Wohnhaus: Zimmer geht in Flammen auf
Dicker Rauch aus Wohnhaus: Zimmer geht in Flammen auf

Kommentare