Retter vor Ort

Großeinsatz mit Verletzten in München: Wohnung in Flammen - Feuerwehr gibt Update

Feuerwehr-Großeinsatz in München: Wohnung in Flammen - Mehrere Verletzte
+
Die Feuerwehr ist vor Ort (Symbolbild).

Am Freitagabend ereignete sich ein größerer Brand in München-Milbertshofen in einer Einrichtung für betreutes Wohnen. Mehrere Personen wurden verletzt.

Update vom 28. August, 8.35 Uhr: Bei einem Großbrand in der Schleißheimer Straße wurde eine Frau durch das Feuer schwer verletzt. Drei weitere Frauen erlitten leichte Verletzungen und wurden ebenfalls in eine Klinik gebracht, wie ein Sprecher der Feuerwehr München am Samstag sagte. Im vierten Stock in einer Einrichtung für betreutes Wohnen ist am späten Freitagabend ein Feuer ausgebrochen.

Beim Eintreffen der Feuerwehrleute schlugen Flammen aus den Fenstern, wie die dpa berichtet. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf den fünften Stock verhindern. Die Brandursache war zunächst unklar.

Erstmeldung 27. August, 22.04 Uhr: München - Nach ersten Berichten von Polizei und Feuerwehr ereignete sich ein Brand in der Schleißheimer Straße, Ecke Neustifter Straße in München-Milbertshofen. Ein Großeinsatz der Feuerwehr läuft aktuell. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind vor Ort. Nach einem ersten Bericht der Polizei gibt es acht Verletzte, die derzeit medizinisch betreut werden.

Feuerwehr-Großeinsatz in Milbertshofen - Mehrere Verletzte

Unser München-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus der Isar-Metropole – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus München.

Auch interessant

Kommentare