Beim Abbiegen aufgefahren

Fünf Menschen bei Unfall in München verletzt

Bei einem Auffahrunfall im Münchner Stadtteil Milbertshofen sind fünf Menschen verletzt worden.

München - Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war eine 31-Jährige mit voller Wucht mit ihrem Wagen in ein vor ihr fahrendes Auto geprallt, als dieses in eine Einfahrt abbog. 

Die Fahrerin habe den Abbiegevorgang zu spät erkannt und nicht mehr rechtzeitig ausweichen können. Die beiden Fahrer der Autos sowie drei Mitfahrer wurden bei dem Zusammenprall am Samstag verletzt, einer von ihnen schwer. Es entstand hoher Sachschaden.

Mehr Nachrichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf unserer Facebookseite „Milbertshofen - mein Viertel“. 

dpa

Rubriklistenbild: © pi cture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Riemer See: 25-Jähriger seit Montag vermisst - Taucher machen traurige Entdeckung
Riemer See: 25-Jähriger seit Montag vermisst - Taucher machen traurige Entdeckung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare