Beim Abbiegen aufgefahren

Fünf Menschen bei Unfall in München verletzt

Bei einem Auffahrunfall im Münchner Stadtteil Milbertshofen sind fünf Menschen verletzt worden.

München - Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war eine 31-Jährige mit voller Wucht mit ihrem Wagen in ein vor ihr fahrendes Auto geprallt, als dieses in eine Einfahrt abbog. 

Die Fahrerin habe den Abbiegevorgang zu spät erkannt und nicht mehr rechtzeitig ausweichen können. Die beiden Fahrer der Autos sowie drei Mitfahrer wurden bei dem Zusammenprall am Samstag verletzt, einer von ihnen schwer. Es entstand hoher Sachschaden.

Mehr Nachrichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf unserer Facebookseite „Milbertshofen - mein Viertel“. 

dpa

Rubriklistenbild: © pi cture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Angst vor MVG-Streik-Chaos: Pendler können aufatmen - vorerst zumindest
Angst vor MVG-Streik-Chaos: Pendler können aufatmen - vorerst zumindest
Erschreckende Details nach Bluttat in Neuhausen: Nach der Tat zog er sich zu Hause um
Erschreckende Details nach Bluttat in Neuhausen: Nach der Tat zog er sich zu Hause um
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.