Unfall in Milbertshofen

Lkw-Fahrer fährt Rentnerin (83) an - schwer verletzt

München - Bei einem Unfall in Milbertshofen hat ein Lkw-Fahrer eine Frau (83) erwischt, als er rechts abbog. Die Frau wurde schwer verletzt und schwebt in Lebensgefahr.

Schwerer Unfall in Milbertshofen an der Kreuzung Frankfurter Ring/Ingolstädter Straße: Am Dienstagnachmittag hat ein Lkw-Fahrer beim Abbiegen eine Frau schwer verletzt. Er bog, laut Polizei bei grüner Ampel, nach rechts ab. Aus bislang unbekannter Ursache übersah er eine Rentnerin (83).

Der Sattelschlepper erwischte die Frau mit der vorderen linken Seite, stieß sie zu Boden und rollte mit den Reifen der Vorderachse über ihre Beine. Die Rentnerin wurde einige Meter mitgeschleift. Als der Lkw-Fahrer den Unfall bemerkte, stoppte er und sah, dass der Fuß der Frau immer noch eingeklemmt war.

Die Feuerwehr befreite die Frau aus der Lage, sie wurde in einem Krankenhaus sofort notoperiert. Momentan bestehe akute Lebensgefahr, teilt die Polizei mit. 

sap

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare