Täter verfolgte sie

Rentnerin (74) nachts überfallen - Polizei sucht Zeugen

Eine 74-Jährige war in der Nacht zum Mittwoch zu Fuß in Milbertshofen unterwegs, als sie überfallen wurde. Dem Täter gelang die Flucht.

Lauf Polizei war eine 74-jährige Münchnerin in der Nacht auf Mittwoch gegen 23 Uhr in der Stadt unterwegs. Sie ging auf dem Gehweg der Hans-Döllgat-Straße in Milbertshofen. Plötzlich bemerkte sie, dass sie ein Mann verfolgte. Schließlich überholte sie der Unbekannte, stellte sich ihr in den Weg und riss ihr die Halskette ab. Dann rannte der Täter davon. 

Die Rentnerin begann zu schreien. Dies bemerkte ein Anwohner und alarmierte die Polizei unter 110. Mehrere Streifen fahndeten daraufhin nach dem Täter, aber ohne Erfolg.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, die den Täter gesehen haben oder Angaben zu ihm machen können. Er ist rund 1,60 Meter groß, schlank und zirka 20 bis 25 Jahre alt. Vermutlich handele es sich um einen Osteuropäer.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Julian Stratenschulte

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wohnungsnot in München: Zu viele Anträge - Amt greift zu drastischer Maßnahme
Wohnungsnot in München: Zu viele Anträge - Amt greift zu drastischer Maßnahme
Eskalation in S-Bahn: Münchner legt Arm um Nebenmann - dann wird es richtig brutal
Eskalation in S-Bahn: Münchner legt Arm um Nebenmann - dann wird es richtig brutal
Am Marienplatz: Mann haut Seniorin mitten ins Gesicht - in der S-Bahn findet er die nächsten Opfer
Am Marienplatz: Mann haut Seniorin mitten ins Gesicht - in der S-Bahn findet er die nächsten Opfer

Kommentare