Rückruf: Feuerwerkskörper könnten nicht richtig zünden - Gesundheitsgefahr

Rückruf: Feuerwerkskörper könnten nicht richtig zünden - Gesundheitsgefahr

Zeugen gesucht

Dieb bricht Fenster zu Wohnung auf und klaut Schmuck

+
Symbolfoto

Als eine Familie am Samstagabend nach Hause kam, traute sie ihren Augen nicht: Die Polizei ermittelte in ihrer Wohnung wegen eines Einbruchs.

München - Die Polizei München berichtet: Am Samstag gegen 18.25 Uhr gelangte ein bislang unbekannter Täter in ein Haus in der Wachterstraße. Die dort wohnhafte Familie war zur Tatzeit nicht anwesend. Eine Nachbarin nahm aus dem Haus Geräusche wahr und stellte eine dunkle Gestalt fest. Sie sprach den unbekannten Mann an, worauf dieser flüchtete.

Während Polizeibeamte den Einbruch aufnahmen, kamen die Bewohner des Hauses zurück. Sie stellten fest, dass Schmuck im Wert mehrerer Hundert Euro entwendet wurde. Außerdem entstand ein Sachschaden an einem Fenster und mehreren Türen. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

OB-Kandidatin wütet über S-Bahn-Chaos: Hiobsbotschaft am Tag darauf, dann wiegeln die Verantwortlichen ab
OB-Kandidatin wütet über S-Bahn-Chaos: Hiobsbotschaft am Tag darauf, dann wiegeln die Verantwortlichen ab
„Macht keinen großen Sinn“: Wirt in Münchner Traditions-Gasthaus hört auf - Der Nachfolger ist stadtbekannt
„Macht keinen großen Sinn“: Wirt in Münchner Traditions-Gasthaus hört auf - Der Nachfolger ist stadtbekannt
Er klingelte, dann fiel er über sie her - DHL-Paketbote vergewaltigt junge Münchnerin (20)
Er klingelte, dann fiel er über sie her - DHL-Paketbote vergewaltigt junge Münchnerin (20)
Entlarvende Fotos aus München! So funktioniert der Trick der schwebenden Straßenkünstler
Entlarvende Fotos aus München! So funktioniert der Trick der schwebenden Straßenkünstler

Kommentare