In mehrere Gebäude eingedrungen

Einbrecher legt Geständnis ab - Polizei lässt ihn zunächst laufen

Bereits im Juni 2017 brach ein 39-Jähriger in ein Münchner Schulzentrum ein. Die Polizei ließ ihn zunächst laufen. Weitere Ermittlungen wurden ihm jetzt zum Verhängnis.

München - Ein zunächst unbekannter Einbrecher erbeutete bereits im Juni 2017 eine Geldkassette mit mehreren hundert Euro Inhalt aus einem Schulzentrum in der Barlachstraße. Die Polizei konnte den Täter ermitteln, der in seiner Vernehmung ein Geständnis ablegte. Wie die Polizei weiter berichtet, wurde der 39-jährige Mann aufgrund eines fehlenden Haftgrundes nach dem Verhör entlassen.

Weitere Ermittlungen führen zu neuen Erkenntnissen

Durch weitere Ermittlungen konnten dem Täter mit Hilfe von Spurengutachten durch das Bayerische Landeskriminalamt weitere Einbrüche im Rehabilitationszentrum in der Belgradstraße sowie in Wohnhäusern nachgewiesen werden. Dort entwendete der 39-Jährige Bargeld und Wertgegenstände aus Münzwaschautomaten und Schließfächern im Wert von über tausend Euro.

Die Polizei teilt mit, dass der 39-Jährige vor knapp zwei Wochen festgenommen wurde und seitdem in Haft sitzt.

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten kennen

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

mn

Rubriklistenbild: © dpa / Bodo Marks

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wespenplage macht Münchner wahnsinnig - Kult-Biergarten greift zu kurioser Maßnahme
Wespenplage macht Münchner wahnsinnig - Kult-Biergarten greift zu kurioser Maßnahme
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Münchnerinnen (74 und 76) pöbeln Familie aus Eritrea an - das hat Konsequenzen
Münchnerinnen (74 und 76) pöbeln Familie aus Eritrea an - das hat Konsequenzen
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig

Kommentare