Stimmbänder wieder fit

Shakira holt am Sonntag ihr Konzert in München nach 

+
Shakira rockt am Sonntag die Bühne in der Olympiahalle.

Eigentlich sollte Shakira schon vor einem Jahr vor den Münchnern singen, doch wegen einer Stimmbanderkrankung musste sie die gesamte Tournee absagen. Nun ist sie wieder fit und holt ihr Konzert nach.

München - Eigentlich wollte sie schon 2017 kommen. Doch dann erkrankte Weltstar Shakira an den Stimmbändern und musste im November den Auftakt ihrer El Dorado-World Tour absagen. Anschließend cancelte sie auch den Münchner Auftritt und viele mehr. Die Ärzte hatten der Kolumbianerin dazu geraten. Die Stimmbänder bräuchten ausreichend Zeit, um sich zu erholen. Jetzt, sieben Monate später, kommt sie endlich, um die versprochene Riesensause nachzuholen. Am 17. Juni ab 20 Uhr tritt Shakira in der Münchner Olympiahalle auf.

Im Mittelpunkt der Show steht ihr noch immer aktuelles Album El Dorado. Erschienen ist es vor einem Jahr. Damals eroberte es in 37 Ländern die Spitzenposition der iTunes-Charts. In der offiziellen deutschen Hitparadekam es auf Rang 19. Die meisten Songs darauf sind auf Spanisch, Shakiras Muttersprache. 

Dem Spiegel verriet sie einmal: „Es ist kein Problem, auf Englisch eine Pizza zu bestellen oder einem Anwalt Anweisungen zu geben, aber ein Liebeslied in einer erlernten Sprache zu schreiben ist ein schwieriger Job.“

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Spektakuläre Pläne: Freistaat will offenbar Seilbahnen am Frankfurter Ring
Spektakuläre Pläne: Freistaat will offenbar Seilbahnen am Frankfurter Ring
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.