Warten auf den Einlass

Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag

Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
1 von 94
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr.
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
2 von 94
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr.
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
3 von 94
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr.
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
4 von 94
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr.
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
5 von 94
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern.
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
6 von 94
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern.
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
7 von 94
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern.
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
8 von 94
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern.

München - Von Freitag startet das Rockavaria-Festival im Münchner Olympiapark. Um 16 Uhr spielt die erste Band, Kanzler & Söhne, schließen werden am Freitag Headliner Nightwish.

Auch interessant

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Neuperlach: 22-Jähriger stellt Öl auf den Herd und schläft dann ein
Neuperlach: 22-Jähriger stellt Öl auf den Herd und schläft dann ein
Stadt
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten

Kommentare