Im Olympischen Dorf

Rollstuhlfahrer stürzt in See - Spaziergänger retten ihn

+

Spaziergänger haben am vergangenen Sonntag im Olympischen Dorf einen in den Nadisee gestürzten Rollstuhlfahrer (49) gerettet.

München - Der See liegt versteckt nahe der Hochschulsportanlage. Der Mann war gegen 19 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Elektro-Rollstuhl in den flachen See geraten. Augenzeugen sprangen ihm sofort hinterher und trugen ihn an Land. Er wurde mit einer leichten Unterkühlung in eine Klinik gebracht.

dop

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare