Zur Finanzierung von Kunstwerken

Millionenspende für Pinakothek der Moderne

München - Bei einer Benefizauktion zugunsten der Münchner Pinakothek der Moderne ist am Samstagabend mehr als eine Million Euro eingenommen worden.

Unter dem Motto „Let's Party 4 Art“ versteigerten die Freunde der Pinakothek der Moderne 30 Kunstwerke international beachteter Künstler. Das Ölgemälde „Frau Manets rechter Fuß“ des deutschen Malers Georg Baselitz wurde für 300.000 Euro versteigert und war damit der höchst dotierte Verkauf des Abends.

Mit dem Erlös der Benefiz-Party, die dieses Jahr zum zwölften Mal stattfand, soll unter anderem der Ankauf verschiedener Kunstwerke finanziert werden. Nach Angaben des Veranstalters kamen zu dem Fest etwa 800 Gäste.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Nach Zara-Skandal in München: Wie geht es den Mitarbeitern bei Primark?
Nach Zara-Skandal in München: Wie geht es den Mitarbeitern bei Primark?
Gefährliche Backwaren! IHLE-Bäcker warnt Kunden im Großraum München und Augsburg
Gefährliche Backwaren! IHLE-Bäcker warnt Kunden im Großraum München und Augsburg
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen

Kommentare