Minderjährige Prostituierte: 15-Jährige hat Sex auf Parkplatz

München - Die Polizei hat in der Landsberger Straße in Laim zwei Personen festgenommen. Sie sollen eine Minderjährige zum Sex aufgefordert haben.

Am Samstag gegen 22.30 Uhr boten zwei rumänische Prostituierte in der Landsberger Straße ihre Dienstleistungen an - nicht im Bordell, sondern verbotenerweise auf einem Parkplatz.

Eine Prostituierte wandte sich an die Polizei, die darauf mit den Ermittlungen begann. Es stellte sich erhaus, dass eine der Prostituierten erst 15 Jahre alt ist.

Das Mädchen geht ihren Angaben zu Folge freiwillig der Prostitution nach. Trotzdem wird jetzt gegen eine 22-jährige Rumänin ermittelt. Sie hatte nach Angaben eines Freiers versucht, die 15-Jährige zu vermitteln. Deswegen ergeht gegen sie Haftbefehl wegen versuchter Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger.

Zudem besteht der Verdacht, dass ein 19- jähriger Rumäne als Fahrer der beiden Prostituierten fungierte. Auch gegen ihn wird ermittelt. 

Um die 15-Jährige kümmert sich das Jugendamt.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare