Beide Insassen leicht verletzt

Münchner landen in Tirol mit dem Auto im Bach

Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
1 von 6
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
2 von 6
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
3 von 6
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
4 von 6
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
5 von 6
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.
6 von 6
Feuerwehr und Abschleppdienst bargen den VW aus dem Bach.

München - Diese Fahrt ins Gebirge fiel buchstäblich ins Wasser: Zwei Münchner kamen mit ihrem Auto auf der Rißtal Straße in Tirol von der Fahrbahn ab und landeten im Rißbach.

Angeblich musste der Fahrer wegen Wild auf der Straße ausweichen. Dabei soll er das Lenkrad verrissen haben, der VW flog in den Rißbach. Beide Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus nach Bad Tölz.

Schwierig gestaltete sich die Bergung des VWs: Zur Unterstützung des Abschleppdiensts musste die Feuerwehr Hinterriss anrücken. Mit schwerem Gerät wurde der Wagen aus dem Bach gezogen.

mb

Auch interessant

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Stadt
Motorradfahrer fährt gegen Wohnmobil und stirbt 
Motorradfahrer fährt gegen Wohnmobil und stirbt 
Stadt
München feiert Geburtstag: So war das Stadtgründungsfest 2017
München feiert Geburtstag: So war das Stadtgründungsfest 2017

Kommentare