Frau missachtet Vorfahrt

Mokick-Fahrer (43) prallt gegen Beifahrertür

München - Ein Mokick-Fahrer ist bei einem Unfall in Harlaching am Dienstagabend schwer verletzt worden: Er prallte mit einem Auto zusammen, nachdem dessen Fahrerin die Vorfahrt missachtet hatte.

Am Dienstag gegen 18.20 Uhr befuhr eine 52-Jährige mit ihrem Mercedes, die Isenschmidstraße in München in südöstlicher Richtung. Sie wollte die Kreuzung zur Lindenstraße geradeaus überqueren. Zur gleichen Zeit war ein 43-Jähriger mit seinem Mokick der Marke Honda auf der Lindenstraße in nordöstlicher Richtung unterwegs und wollte die gleiche Kreuzung ebenfalls geradeaus überqueren.

Die Pkw-Fahrerin missachtete die „rechts vor links“ Vorfahrtsregel und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Der Mokickfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in die Beifahrertür des Pkw. Bei dem Sturz zog er sich eine offene Oberarmfraktur zu und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am Mercedes entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro, am Mokick von ca. 500 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion