Monatzeder: Bub (14) holt ihn vom Moped

+
Hep Monatzeder liegt im Krankenhaus

München - Hep Monatzeders (60) Osterurlaub hat ein tragisches Ende genommen: Der grüne Bürgermeister liegt immer noch im Krankenhaus. Jetzt erzählt er vom Unglück.

Der Arme! Hep Monatzeders (60) Osterurlaub hat ein tragisches Ende genommen: Der grüne Bürgermeister liegt immer noch im Krankenhaus – und wird noch einige Tage dort bleiben, weil seine Operation wegen Komplikationen verschoben werden musste. Wie sich jetzt zeigt, ist Monatz­eder völlig unverschuldet in der Klinik gelandet.

Am Motnag erklärte sich der 3. Bürgermeister erstmals zu dem Unfall: Anfang April war er auf den Philippinen im Urlaub – beim Tauchen. Für einen Ausflug leiht er sich ein Moped. Plötzlich wird er von der Straße geschossen!

Ein 14-jähriger Bub habe seiner Familie das Motorrad geklaut und sei damit auf Spritztour gegangen, teilt die Stadt mit. Doch er habe die Kontrolle verloren und Hep Monatzeder auf seinem Moped umgefahren. Der Bub sei bis auf ein paar Schürfwunden unverletzt geblieben.

Monatzeder aber verletzt sich noch schwerer als bislang bekannt: Er bricht sich nicht nur Schulter und Schlüsselbein, sondern auch eine Rippe, die sich in den linken Lungenflügel bohrt. Der Notarzt versorgt ihn vor Ort, am Ostermontag konnte er nach München zurückgeflogen werden. Die Lunge ist schon wieder verheilt. Allerdings entzündete sich die Wunde an der Schulter, so dass die Ärzte die eigentliche Operation zur Reparatur der Knochen verschieben mussten. Wann er wieder im Rathaus sitzen kann, ist laut Stadt unklar.

Grünen-Chef Sebastian Weisenburger hat zuletzt am Freitag mit ihm telefoniert: „Da klang er schon voller Tatendrang.“ Die Foren für die OB-Kandidatur sind allerdings erst einmal bis zum Sommer verschoben.

DAC

Auch interessant

Meistgelesen

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
1200 Mitarbeiter zurück im runderneuerten BayWa-Hochhaus
1200 Mitarbeiter zurück im runderneuerten BayWa-Hochhaus

Kommentare