Vor Bus Fahrbahn überquert: 19-Jähriger verletzt

Moosach - Ohne zu schauen: Nicht auf den Verkehr geachtet hat ein Student auf der Dachauer Straße. Ein Münchner Pkw-Fahrer sah den 19-Jährigen zu spät.

Ein 24-jähriger Münchner war am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr mit seinem Fiat auf der Dachauer Straße stadteinwärts unterwegs. Vor ihm fuhr ein Linienbus, der an einer Bushaltestelle anhielt, um Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen.

Ein 19-jähriger Student wollte die Straße vor dem Linienbus überqueren und achtete dabei nicht auf den Verkehr. Der 24-Jährige überholte den Bus, sah aber den 19-Jährigen zu spät. Er versuchte noch, auszuweichen, streifte den 19-Jährigen jedoch mit dem Außenspiegel seines Fahrzeugs. Der Student fiel auf den Boden und zog sich eine Fraktur am Unterschenkel zu. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Weil sich der Unfall während der Berufsverkehrszeit ereignete, war viel los auf den Straßen. Die Unfallstelle war stadteinwärts zeitweise komplett gesperrt, es kam allerdings nur zu geringen Verkehrsbehinderungen.

pak

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Normaler Verkehr auf allen Linien
S-Bahn: Normaler Verkehr auf allen Linien
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare