Auf der Allacher Straße

Autofahrer (81) ohne Führerschein übersieht Kraftrad - 18-Jähriger schwer verletzt

+
Unfall auf der Allacher Straße.

Schwer verletzt musste ein 18-jähriger Kraftradfahrer am Samstag ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Autofahrer (81) hatte ihn beim Abbiegen auf der Allacher Straße übersehen.

München - Auf der Allacher Straße in Moosach kam es am Samstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein 81-jähriger Autofahrer und ein 18-jähriger Kraftradfahrer.

Der Autofahrer fuhr auf der Allacher Straße stadteinwärts und wollte links auf eine Tankstelle abbiegen. Zeitgleich kam der Kraftradfahrer Richtung stadtauswärts mit laut Zeugenaussagen erhöhter Geschwindigkeit angefahren. Er legte noch eine Gefahrenbremsung hin, konnte einen Zusammenprall aber nicht mehr verhindern und krachte frontal in die rechte Seite des Autos. Dabei wurde der 18-Jährige ein paar Meter weiter auf die Straße geschleudert.

Lesen Sie auch: Münchner baut Unfall mit Porsche-Neuwagen aber hat jetzt noch andere Probleme.

81-Jähriger ohne gültigen Führerschein unterwegs

Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus und musste dort intensivmedizinisch versorgt werden. Wie die Polizei weiter berichtet, entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden. Der gesamte Schaden beträgt 14.000 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 81-Jährige nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Allacher Straße war während der Unfallaufnahme drei Stunden lang gesperrt.

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

mn

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Sie erlauben es mir nicht“: David Garrett sagt „Klassik am Odeonsplatz“ ab
„Sie erlauben es mir nicht“: David Garrett sagt „Klassik am Odeonsplatz“ ab
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
ARD liegt brisante Info vor: Muss der OEZ-Amoklauf entscheidend neu bewertet werden?
ARD liegt brisante Info vor: Muss der OEZ-Amoklauf entscheidend neu bewertet werden?
Schwabinger Kult-Kiosk soll für Burgerkette weichen: „Mama Ulli“ ist den Tränen nahe
Schwabinger Kult-Kiosk soll für Burgerkette weichen: „Mama Ulli“ ist den Tränen nahe

Kommentare