Komplexe Beweissicherung

Einbrecher steigen in Schule ein: Schüler kriegen frei

München - Einbrecher sind nachts in eine Schule in Moosach eingestiegen. Sie erbeuteten Elektrogeräte und Bargeld.

Wie die Polizei mitteilt, stiegen die bislang unbekannten Täter in der Zeit zwischen 22 und 6.35 Uhr in das Schulzentrum an der Gerastraße in Moosach ein. Da die Schule derzeit renoviert wird, ist ein Teil in Bürocontainern untergebracht.

Der oder die unbekannten Täter hebelten mehrere Türen der Container und die Eingangstür des Hauptgebäudes der Schule auf. Zusätzlich wurden Türen aufgetreten und Fenster eingeschlagen beziehungsweise Innentüren mit den vorgefundenen Schlüsseln geöffnet. Die Diebe erbeuteten Elektrogeräte und Bargeld.

Für die Schüler hatte das Ganze was Erfreuliches: Sie bekamen einen Tag schulfrei, damit die Polizei die Spuren sichern konnte, die sich im ganzen Gebäude verteilten. Die Beamten bitten die Bevölkerung um Hinweise unter Telefon 089/29100.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine

Kommentare