Hoher Sachschaden

Gartenhäuschen brennt ab - Polizei sucht Zeugen

Gut aufgepasst hat ein Autofahrer, als er die Kleingartenanlage an der Dachauer Straße passierte: Dort brannte ein Gartenhäuschen lichterloh.

Der Mann bemerkte am Sonntag gegen 2 Uhr im Vorbeifahren den Brand in einer Kleingartenanlage in der Dachauer Straße in Moosach. Ein in Brand geratenes Gartenhaus wurde durch die verständigte Feuerwehr gelöscht. An dem Häuschen entstand ein erheblicher Sachschaden, da es durch das Feuer massiv beschädigt wurde und vermutlich abgerissen werden muss. Die Schadenshöhe wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Das zuständige Kommissariat 13 (Branddelikte) hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen: Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Ausgesetzes Baby: Mutter in Frankfurt aufgegriffen - so geht es dem Neugeborenen
Ausgesetzes Baby: Mutter in Frankfurt aufgegriffen - so geht es dem Neugeborenen
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Soll es in München ein Zwiebel-Verbot in U- und S-Bahn geben?
Soll es in München ein Zwiebel-Verbot in U- und S-Bahn geben?

Kommentare