25.000 Euro Schaden

Große Rauchsäule: Reifenlager in Moosach abgebrannt

+
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff.

Bei einem Brand in einem Reifenlager in Moosach ist ein Schaden in Höhe von 25.000 Euro entstanden. Auch ein Auto ist in Mitleidenschaft gezogen worden.

Passanten und Anwohner bemerkten am frühen Montagabend gegen 18 Uhr die starke Rauchentwicklung auf einem Gelände in der Kapellenäckerstraße in Moosach. Grund war ein Brand in einem kleinen Reifenlager. Rund 80 Reifen und Felgen brannten, die Räder lagerten in einem Flachbau aus Holz.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Bei dem Feuer entstand Schaden in Höhe von 25.000 Euro. Auch ein Auto, das vor dem Reifenlager stand, wurde die starke Hitze in Mitleidenschaft gezogen.

Die Brandfahnder der Münchner Kripo ermitteln nun in dem Fall. Die Ursache ist noch unklar. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 089/29100 um Hinweise.

joh 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Radl-Drama: Polizei fahndet mit neuen Fotos - Familie denkt über zusätzliche Belohnung nach
Radl-Drama: Polizei fahndet mit neuen Fotos - Familie denkt über zusätzliche Belohnung nach
Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Mann zeigt bei Kontrolle gefälschten Ausweis - Beamte merken erst später, wer ihnen da ins Netz gegangen ist
Mann zeigt bei Kontrolle gefälschten Ausweis - Beamte merken erst später, wer ihnen da ins Netz gegangen ist

Kommentare