Hackerbrücke zeitweise gesperrt - Beeinträchtigungen auf Stammstrecke

Hackerbrücke zeitweise gesperrt - Beeinträchtigungen auf Stammstrecke

In einem Kaufhaus

Intensivtäter stiehlt mehrere Flaschen Parfum

+

München - Er wurde erst vor ein paar Monaten aus dem Knast entlassen, jetzt hat ein 26-jähriger Intensiväter wieder zugeschlagen: Er klaute mehrere Flaschen Parfum.

Wie die Polizei mitteilt, betrat der 26-jährige Mann aus München am Dienstag gegen 19.20 Uhr die Geschäftsräume eines Kaufhauses in der Pelkovenstraße.

Dort nahm er mehrere Parfumflaschen im Gesamtwert von über 200 Euro aus den Regalen und versuchte dann, das Geschäft ohne zu Bezahlen wieder zu verlassen. Dabei wurde er vom Ladendetektiv angesprochen. Er musste seine Personalien angeben und durfte dann wieder gehen.

Nachdem die Anzeige bei der Polizei eingegangen war, stellte sich heraus,  dass der Mann ein Mehrfach-, Intensiv- und Beschaffungstäter ist, der erst 2013 aus der JVA entlassen worden war. Er ist bereits mehrmals wegen Ladendiebstahls und Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetzt angezeigt worden.

pak

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare