Er fuhr auf dem Gehsteig

Kradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Mit dem Kleinkraftrad auf dem Gehweg - keine gute Idee. Wenn man dann noch vor der Polizeikontrolle flieht - eine noch weniger gute Idee. So geschehen am Freitag in Moosach.

München - Am Freitagnachmittag um 15.45 Uhr wollten Polizeibeamte in zivil den Fahrer eines Kleinkraftrads kontrollieren, der mit seiner Honda verbotswidrig auf dem Gehweg der Triebstraße fuhr. 

Als der Honda-Fahrer die Polizeibeamten erkannte, flüchtete er vor der Kontrolle. Er fuhr quer über ein Tankstellengelände und bog in die Lassallestraße ein, wobei er wiederum den Gehweg benutzte. Weiter ging seine Flucht nach rechts in die Eggartenstraße, wo er versuchte, sich an der dortigen Bahnunterführung zu verstecken. Die Polizeibeamten entdeckten ihn jedoch schnell, woraufhin er seine Flucht fortsetzte. 

Er gelangte wiederum auf die Lassallestraße, wobei er so nah an einer Radfahrerin und deren Kind vorbeiraste, dass die beiden einen Zusammenstoß nur verhindern konnten, indem sie sich in eine Hecke drückten. Von der Lassallestraße ging es weiter in der Grieserstraße und von dort in die Witzlebenstraße und letztendlich in die Himmelschlüsselstraße, wo er von den Beamten gestellt werden konnte. Während seiner Flucht kam es zu zwei Zusammenstößen zwischen seinem Kleinkraftrad und dem Dienstfahrzeug. Weitere Fahrzeuge wurden nicht beschädigt. 

Zeugenaufruf: Personen, insbesondere die Radfahrerin, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel.: 089 6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Oliver Bodmer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn-Stammstrecke wird ein ganzes Wochenende lang gesperrt
S-Bahn-Stammstrecke wird ein ganzes Wochenende lang gesperrt
In diesem Viertel frisst die Miete den Großteil des Einkommens auf
In diesem Viertel frisst die Miete den Großteil des Einkommens auf

Kommentare

majestätAntwort
(0)(0)

also vor kontrollen hau ich auch ab,obwohl ich nix ausgefressen hab.einfach nur lästig

Jean Sack
(0)(0)

Schätze, der Typ hatte eh vorher schon dick etwas ausgefressen.
So verhält sich doch kein normaler Mensch!