Fahrerin konnte sich noch retten

BMW bei Einfahrt in Garage eingeklemmt

+
Wie in der Presse: Der BMW in der Garage.

München - Ein Defekt in der Hydraulik einer Duplexgarage hat einer BMW-Fahrerin einen Riesenschrecken eingejagt und den Zeitwert ihres schneeweißen BMW schlagartig auf null gesenkt.

Bei der Einfahrt in den Stellplatz in der Feichtmayrstraße (Moosach) am Montag morgen senkte sich das schwere Parkdeck und ließ sich mit der scharfen Kante auf der Motorhaube des BMW nieder. Die Frau sprang in Panik aus ihrem eingeklemmten Auto und brachte sich unverletzt in Sicherheit. Der Schaden ist allerdings beträchtlich. Es könnte sein, dass der Wagen nur noch Schrott ist. Die Feuerwehr sicherte den Wagen. Nun haben die Experten der zuständigen Fachfirma und der Versicherung das Wort. Bei der ersten Begutachtung stellte sich heraus, dass Hydrauliköl ausgelaufen war. Damit fehlte der Konstruktion Druck und sie sackte ab.

dop

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare