Terrassentüren fliegen durch die Luft

Lauter Knall in Moosach - Zahlreiche Notrufe bei Feuerwehr

+
Die Verpuffung in einer Wohnung in Moosach hatte eine große Wucht.

Nach einem gewaltigen Knall in Moosach gingen zahlreiche Notrufe bei der Feuerwehr am späten Freitagnachmittag bei der Münchner Feuerwehr ein. Der Grund dafür wurde vor Ort schnell klar.  

München - Eine Verpuffung in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Ehrenbreitsteiner Straße in Moosach hatte den lauten Knall verursacht, berichtet die Münchner Feuerwehr.

Die Verpuffung hatte eine solche Wucht, dass die Terrassentüren aus ihrer Verankerung gerissen wurden und im Garten lagen. 

Bereits bei der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte erhöhte die Leitstelle München die Alarmstufe aufgrund der Vielzahl der Anrufer. 

Vor Ort stellte sich ein Wohnungsbrand im Erdgeschoss in voller Ausdehnung dar. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz mit C-Rohren gingen zur Brandbekämpfung von beiden Gebäudeseiten in die Wohnung vor. 

Der Brand war zügig gelöscht, aber die starke Verrauchung bedingte längere Lüftungsmaßnahmen. 

Nach ersten Erkenntnissen bestehen keine statischen Bedenken an dem Gebäude. Die Bewohner der anderen Wohnung können in ihren Wohnungen bleiben. 

Zur Ursache der Verpuffung muss die Polizei das Ergebnis der Ermittlungen abwarten. Der Sachschaden ist derzeit nicht bezifferbar. Zum Glück wurden niemand verletzt.

Mit schwerem Atemschutz mussten die Einsatzkräfte den Brand in der Wohnung bekämpfen.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Moosach – mein Viertel“.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare