Schwerer Abbiegeunfall

Autotransporter überrollt 82-jährigen Radfahrer - schwer verletzt

+
Einsatzkräfte ermitteln nach dem schweren Unfall an der Dachauer Straße.

München - Ein Lkw-Fahrer übersieht beim Abbiegen einen 82-jährigen Fahrradfahrer. Es kommt zu einem Unfall mit schweren Folgen für den Rentner. Die Sicht des Lkw-Fahrer war ofenbar behindert, etwa von einer Kaffeemaschine auf dem Armaturenbrett.

Ein 82-jähriger Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag gegen 15.10 Uhr in Moosach an der Kreuzung Dachauer Straße/Moosburger Straße und Gröbenzeller Straße schwer verletzt worden. Er wurde von einem Lkw überfahren.

Laut Polizei fuhr der Radfahrer stadteinwärts auf der Dachhauer Straße und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Zur gleichen Zeit wollte ein 57-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem nicht beladenen Autotransporter von Dachauer Straße nach rechts in die Moosburger Straße abbiegen. Er übersah offenbar den Radfahrer, der Vorfahrt hatte.

Der 82-Jährige versuchte noch zu bremsen und dem Lkw auszuweichen. Dabei stieß er mit dem Lenker seines Fahrrades gegen den Lkw und kippte um. Daraufhin wurden sein Becken und seine Beine vom Reifen des Autotransporters überrollt. Die Münchner Berufsfeuerwehr musste den Rentner befreien. Er erlitt schwere Verletzungen, darunter eine Beckenfraktur und schwerwiegende Beinverletzungen. In einem Klinikum musste er sofort notoperiert werden.

Offenbar standen Gegenstände in der Fahrerkabine des Lkw, welche die Sicht behinderten

Der Lkw-Fahrer musste psychologisch betreut werden. Die Polizei fand in der Fahrerkabine des Autotransporters zahlreiche Gegenstände auf der Konsole, die offenbar die Sicht des Fahrers behindert haben könnten, darunter etwa ein Kaffeemaschine. Zudem fehlte dem Lkw ein Frontpanoramaspiegel.

In der Folge musste die Dachauer Straße an der Unfallstelle für circa zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Wer sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen kann, soll sich bei der Polizei melden unter Tel. 089/6216-3322.

Bilder: Schwerer Unfall - Autotransporter überrollt Radler (82)

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare