Bremslichter zu spät bemerkt

Rollerfahrer stößt mit Autos zusammen: Schwer verletzt

Moosach - Im "Stopp and Go"-Verkehr baut ein Rollerfahrer in Moosach einen Unfall und wird schwer verletzt.

Ein 33-Jähriger Münchner hat sich am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf dem Georg-Brauchle-Ring schwer verletzt.

Der Zweiradfahrer bemerkte zu spät, dass im "Stopp and Go"-Verkehr der BMW vor ihm bremste. Er fuhr mit seinem Roller auf das Auto auf und stieß anschließend noch gegen einen VW, der auf dem rechten Fahrstreifen fuhr. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf 1500 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Raubüberfall auf Internetcafé: Zufall führt Polizei zu Tätern
Raubüberfall auf Internetcafé: Zufall führt Polizei zu Tätern

Kommentare