Andernacher Straße

Vier Verletzte bei Brand in Moosach

+

München - Bei einem Brand in Moosach sind am Sonntagnachmittag vier Personen verletzt worden.  

Gegen 17.40 kam es zu dem Feuerwehreinsatz in der Andernacher Straße. Ein Schränkchen hatte vermutlich durch den technischen Defekt eines Elektrogerätes Feuer gefangen. Die Bewohner versuchten selbst den Brand zu löschen. Dabei zogen sich die 91-jährige, pflegebedürftige Bewohnerin, ihr 56 Jahre alter Sohn und eine 66 Jahre alte Pflegekraft Rauchgasvergiftungen zu. Auch ein 34 Jahre alter Hausbewohner atmete den Brandrauch ein.

Der Rettungsdienst versorgte die Verletzten und brachte sie in verschiedene Münchner Krankenhäuser.

Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle und führte Nachlöscharbeiten durch. Der Schaden, in der im ersten Stock gelegenen Wohnung, beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 15.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare