1. tz
  2. München
  3. Stadt

Ab in den Feier-Herbst: 10 Veranstaltungstipps für das Wochenende

Erstellt:

Von: Sophia Oberhuber

Kommentare

In der Waldwirtschaft findet am Wochenende ein Waldfest statt. Ab 14 Uhr spielt eine Blaskapelle.
In der Waldwirtschaft findet am Wochenende ein Waldfest statt. Ab 14 Uhr spielt eine Blaskapelle. © ACHIM FRANK SCHMIDT

Das Oktoberfest kommt näher und die Vorfreude steigt. Wer sich schon einmal warm feiern möchte, der hat am Wochenende in und um München die Wahl zwischen zahlreichen Veranstaltungen. Wir haben 10 Tipps für Sie.

München - Nach zweijähriger Abstinenz vom Wiesn-Gefühl ist es bald endlich wieder so weit: Einheimische und Touristen strömen zu Tausenden auf die Theresienwiese. 17 Tage Ausnahmezustand stehen an. Aber auch zwei Wochenenden vor der ersten Oktoberfest-Mass ist in München und im Umland jede Menge geboten. Zehn Veranstaltungen, auf denen Sie sich auf das Feiergefühl im Herbst einstimmen können.

1. In der Waldwirtschaft in Großhesselohe zusammensitzen

Direkt an der Isar in Großhesselohe gelegen ist die Wawi ein Klassiker unter den Biergärten. Am Samstag, 3. September, findet dort ab 14 Uhr das legendäre Waldfest statt. Die Tegernseer Blaskapelle spielt auf, der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter wird das Fest auf Samstag, 10. September, verschoben.

2. Mit 50 000 Menschen auf dem Superbloom in München feiern

Beim Superbloom Festival im Olympiapark treten unter anderem Stromae, David Guetta und Rita Ora auf.
Beim Superbloom Festival im Olympiapark treten unter anderem Stromae, David Guetta und Rita Ora auf. © Oliver Bodmer

Im Olympiapark ist wieder Party angesagt. Internationale Hochkaräter wie Macklemore, Rita Ora, David Guetta und Stromae treten Samstag und Sonntag auf dem Superbloom Festival auf. Pro Tag erwarten die Veranstalter etwa 50 000 Besucher. Tickets gibt es online. Tageskarte: 99 Euro, 2-Tages-Karte: 179 Euro.

3. Erst die Landwirtschaftsmesse besuchen und dann ins Bierzelt gehen

Auf dem Karpfhamer Fest in Niederbayern wird am Wochenende auf den Bierbänken gefeiert.
Auf dem Karpfhamer Fest in Niederbayern wird am Wochenende auf den Bierbänken gefeiert. © Werner Vierlinger

Die Anreise ins niederbayerische Bad Griesbach ist natürlich weiter als nach Großhesselohe oder in den Olypark. Für einen Tagesausflug lohnt sich die Fahrt aber auf jeden Fall. Denn dort findet nicht nur das Karpfhamer Fest mit Vergnügungspark und sechs Festhütten statt, sondern auch die größte Landtechnikmesse Süddeutschlands, die Rottalschau. Der Eintritt ist frei.

4. Auf dem Herbstfest in Erding Tracht zeigen

Wer die Tracht schon einmal Probe tragen möchte, kann Dirndl und Lederhose am Wochenende in Erding ausführen. Noch bis Sonntag findet dort das Herbstfest statt. Am besten das Auto stehen lassen und mit der S-Bahn nach Erding fahren. Zu Fuß sind es dann noch etwa 15 Minuten.

5. Musik und Foodtrucks auf der Münchner Praterinsel

Auf der Praterinsel läuft am Samstag, 3. September, Hip Hop. Von 13 bis 23 Uhr legen DJs auf. Es gibt einen Biergarten, eine Weinbar und verschiedenes Streetfood. Eintrittskarten sind noch online unter anderem bei Eventim zu je 18,02 Euro verfügbar.

6. Am Wochenende an der Isar flanieren

Am Wochenende findet das Isarinselfest an der Steinsdorfer Straße statt.
Am Wochenende findet das Isarinselfest an der Steinsdorfer Straße statt. © Oliver Sold

An der Isar verwandelt sich die Steinsdorfer Straße am Wochenende zur Flaniermeile. Zwischen Maximilians- und Ludwigsbrücke findet nach zweijähriger Corona-Pause wieder das Isarinselfest statt. Es gibt vier Bühnen, Kulturprogramm und Versorgungsstandl (Samstag von 12 bis 23, Sonntag von 11 bis 20 Uhr). Veranstalter sind die AWO, der Arbeiter-Samariter-Bund und die SPD München.

7. Auf dem Plärrer in Augsburg Riesenrad fahren

Es ist wieder Plärrer-Zeit in Augsburg. Schwabens größtes Volksfest findet noch bis 11. September statt. Also ab in die Tracht, Regio-Bahn-Ticket kaufen und sich schon einmal für das Oktoberfest aufwärmen.

8. Am Bahnwärter Thiel in München das Wochenende genießen

Der Bahnwärter Thiel veranstaltet am Samstag, 3. September, ein Sommerfest.
Der Bahnwärter Thiel veranstaltet am Samstag, 3. September, ein Sommerfest. © Bahnwärter Thiel

Der Bahnwärter Thiel, Tumblingerstraße 45, feiert am Samstag ein Sommerfest. Verschiedene DJs treten im Laufe des Tages und des Abends auf. Bis 20 Uhr ist der Eintritt frei, danach 15 Euro an der Abendkasse - oder 10 Euro im Vorverkauf. Essen gibt es in der Essbahn sowie dem Zanzibar Imbiss.

9. Das Herbstfest in Aubing besuchen

In Aubing veranstalten die hiesigen Vereine ein Herbstfest. Am Sonntag feiert die Freiwillige Feuerwehr Aubing ihr 140-jähriges Bestehen. Um 14 Uhr findet ein Festzug durchs Dorf statt, abends spielt eine Wiesnband im Zelt.

10. Im Bierzelt schunkeln

Auch auf der Maisacher Festwoche wird derzeit im Bierzelt gefeiert. Am Samstagvormittag steht ab 11 Uhr ein Weißwurstfrühstück auf dem Programm. Abends macht eine Partyband Stimmung. Am Sonntag findet ein Aktionstag der Ortsfeuerwehren statt

Auch interessant

Kommentare