1. tz
  2. München
  3. Stadt

Vermisste 29-Jährige dank Öffentlichkeitsfahndung wohlbehalten in München aufgefunden

Erstellt:

Von: Magdalena Fürthauer

Kommentare

Ein Polizeifahrzeug im Einsatz mit eingeschaltetem Blaulicht
Polizei, Nacht (Symbolbild) © Arno Burgi/dpa

In München wurde seit dem 22. September eine 29-Jährige vermisst. Inzwischen ist die Frau wohlbehalten zurückgekehrt.

Update, Samstag, 10.33 Uhr: Die Vermisste wurde laut Polizei dank der Öffentlichkeitsfahndung wohlbehalten am Samstagmorgen in München-Schwabing aufgefunden und konnte der Familie übergeben werden.

Erstmeldung, Freigtag, 23. September, 20.33 Uhr: München - Seit Donnerstag, den 22. September, ist die 29-jährige Münchnerin vermisst. Nun erbittet die Polizei sachdienliche Hinweise.

München: 29-Jährige aus Neuaubing vermisst - Polizei bittet um Hinweise

Seit Donnerstag, 17.00 Uhr gelte die in Neuaubing wohnende 29-Jährige als vermisst, wie die Polizei München bekannt gibt. Zuletzt sei sie in ihrer Wohnung gesehen worden. Laut aktuellem Kenntnisstand könnte sie nur dünn bekleidet sein und aufgrund einer Erkrankung sei sie orientierungslos.

Sie fahre gerne mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wirke in der Öffentlichkeit oft abwesend und blicke ins Leere. „Dazu bekommt sie zum Teil ansatzlos Lachanfälle“, wie die Münchner Polizei in ihrer Fahndung schreibt.

München: Aisegkioul wird vermisst - Polizei gibt Personenbeschreibung

(Unser München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Isar-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

München: 29-Järhige vermisst - Hinweise an Polizeidienststellen

Neben der 29-Jährigen werden im Freistaat unter anderem Christian G. aus dem Landkreis Regensburg und Nourhan aus Oberfranken vermisst. Auch hier bitten die zuständigen Polizeidienststellen um Hinweise. (mef)

Auch interessant

Kommentare