Totalschaden

Auf Parkplatz am Hansapark: Autos durch Feuer beschädigt - eines brannte komplett aus

+
Symbolbild

Am Freitagmorgen sind auf einer Parkinsel in der Nähe des Hansaparks durch einen Fahrzeugbrand drei Wagen schwer beschädigt worden. Ein parkendes Auto brannte dabei vollständig aus.

München - Die Feuerwehr München berichtet: Zwei weitere abgestellte Fahrzeuge wurden durch das Feuer schwer beschädigt.

Bei Ankunft der Feuerwehr befand sich ein Golf-Variant bereits in Vollbrand. Das Feuer war inzwischen auf den daneben geparkten Ford Ka übergesprungen. An beiden Autos entstand dadurch ein wirtschaftlicher Totalschaden. Auch ein drittes Fahrzeug wurde in Mitleidenschaft gezogen. Durch die starke Wärmestrahlung wurden der Radkasten und der Kotflügel des Golf 4 zerstört. Der Sachschaden beläuft sich hierbei auf etwa 5.000 bis 7.000 EUR.

Der Brand wurde von den Einsatzkräften sofort gelöscht. Somit wurde ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert.

Menschen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Jugendliche ziehen nachts durch Stadt und legen Brände - Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Jugendliche ziehen nachts durch Stadt und legen Brände - Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Zwei mal landeten Autos in U-Bahn-Abgang: Jetzt reagiert die Stadt
Zwei mal landeten Autos in U-Bahn-Abgang: Jetzt reagiert die Stadt
Bombendrohung gegen Gericht in München: 40 Beamte im Einsatz - Polizei gibt später Entwarnung
Bombendrohung gegen Gericht in München: 40 Beamte im Einsatz - Polizei gibt später Entwarnung

Kommentare