1. tz
  2. München
  3. Stadt

München: Chaos im S-Bahn Herzen Münchens - Kinderspielzeug war schuld

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf der Stammstrecke kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen. (Symbolbild)
Auf der Stammstrecke kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen. (Symbolbild) © dpa / Frank Leonhardt

Wegen eines Luftballons an einer Oberleitung kommt es in München zu erheblichen Beeinträchtigungen auf der S-Bahn Stammstrecke.

Update, 17. Dezember, 18.30 Uhr: Auch am Abend hat sich der S-Bahn-Verkehr noch nicht wieder normalisiert. Wie die Bahn meldet, kommt es wegen einer Oberleitungsstörung am Marienplatz und einer Fahrzeugstörung am Hauptbahnhof in München auf der Stammstrecke und im gesamten S-Bahn-Netz zu Verzögerungen von bis zu zehn Minuten. 

Die S-Bahnen des 10-Minuten-Takts auf den Linien S 2, S 3 und S 8 entfallen. Die S-Bahnen zwischen Dachau und Altomünster verkehren.

Kurzfristig kann es zu Zugausfällen und auf den Außenästen zu vorzeitigen Zugwenden kommen, so die Bahn weiter.

Ein Notarzteinsatz bei Neufahrn (Freising) hat für eine Sperrung auf der Strecke der S1 gesorgt. Es kam zu erheblichen Störungen bei der S-Bahn.

Ausfälle auf der Stammstrecke in München - Bahn hat neue Infos

Update, 13.54 Uhr: Die Bahn meldet aktuell, dass der Schaden behoben wurde. Jedoch kommt es auf der Stammstrecke weiterhin zu Beeinträchtigungen. Die S-Bahnen der Linien S 2, S 3, S 4 und S 8 verkehren auf dem Regelweg durch die Stammstrecke.

Beim Rest gibt es nach wie vor erhebliche Beeinträchtigungen im S-Bahn-Verkehr:

S 1 Freising / Flughafen Die S-Bahnen beginnen/enden in München Hbf Gl. 36. Bitte nutzen Sie alternativ die U-Bahnlinien U 2 Feldmoching oder U 3 Moosach und steigen entsprechend um.

S 6 Tutzing - Ebersberg Die S-Bahnen werden zwischen Pasing und Ostbahnhof (Fernbahn) umgeleitet und die Stammstrecke wird nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfallen.

S 7 Wolfratshausen Die S-Bahnen verkehren ohne Halt zwischen Heimeranplatz und München Hbf, Gleis 9 und 10. Bitte nutzen Sie zum/vom Heimeranplatz die U-Bahnlinie U 5.

S 7 Kreuzstraße

Die S-Bahnen beginnen/enden in Giesing. Alternativ können Sie hier auf die U-Bahnlinie U 2 ausweichen.

Update von 12.30 Uhr: Nach aktuellen Informationen der Deutschen Bahn mussten die Reparaturen sehr kurzfristig angesetzt werden. Der Luftballon, der einen Kurzschluss an der Oberleitung ausgelöst hat, wurde offenbar schon am Samstag entdeckt.

„Wir dachten, wir können trotz des Schadens den Regelverkehr noch weiter aufrechterhalten“, sagt ein Bahn-Sprecher. Dem war nun nicht so. Deshalb die spontane Stammstrecken-Sperrung.

Von Chaos sei aber in keiner Weise die Rede. „Es verkehrt eine Pendel-S-Bahn.“ Es gebe weniger Verkehrsaufkommen als im Berufsverkehr. Und für den gibt es auch eine gute Nachricht: „Wir gehen davon aus, dass wir den Schaden wieder rechtzeitig zum Berufsverkehr behoben haben.“ 

Schon zwischen 14 und 15 Uhr soll wieder alles normal laufen. Bis dahin sollte man deutlich mehr Zeit einplanen.

Update von 12.30 Uhr: Aufgrund der Störung an der Stammstrecke in München informiert jetzt auch die MVG München Fahrgäste.
Demnach solle mit einem erhöhtem Fahrgastaufkommen und entsprechenden Abweichungen im Fahrplan gerechnet werden. 

Wie lange die Störungen noch anhalten werden, ist im Moment unklar.

Bei seiner Fahrt mit der S-Bahn machte ein Münchner eine amüsante Entdeckung, die er anderen Pendler nicht vorenthalten wollte.

Erstmeldung vom 17. Dezember 2019

München - aufgrund einer Störung an der Oberleitung nach einem Schaden durch einen Luftballon kommt es auf der Stammstrecke ab ca. 12:30 Uhr zu erheblichen Beeinträchtigungen. Die S-Bahnen verkehren wie folgt:

Video: Auch Markus Söder hat bereits schon länger auf S-Bahn gewartet

München: Erhebliche Beeinträchtigungen auf der S-Bahn Stammstrecke

S 1 Freising / Flughafen Die S-Bahnen beginnen/enden in München Hbf Gl. 36. Bitte nutzen Sie alternativ die U-Bahnlinien U 2 Feldmoching oder U 3 Moosach und steigen entsprechend um.

S 2 Petershausen / Altomünster - Erding Die S-Bahnen werden zwischen Obermenzing und Ostbahnhof (Fernbahn) umgeleitet und die Stammstrecke wird nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfallen.

S 3 Mammendorf Die S-Bahnen beginnen/enden in Pasing.

S 3 Holzkirchen Die S-Bahnen beginnen/enden in München Ost. Alternativ können Sie hier auf die U-Bahnlinie U 5 ausweichen.

S 4 Geltendorf Die S-Bahnen beginnen/enden an der Hackerbrücke.

S 6 Tutzing - Ebersberg Die S-Bahnen werden zwischen Pasing und Ostbahnhof (Fernbahn) umgeleitet und die Stammstrecke wird nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfallen.

S 7 Wolfratshausen Die S-Bahnen verkehren ohne Halt zwischen Heimeranplatz und München Hbf, Gleis 9 und 10. Bitte nutzen Sie zum/vom Heimeranplatz die U-Bahnlinie U 5.

S 7 Kreuzstraße Die S-Bahnen beginnen/enden in Giesing. Alternativ können Sie hier auf die U-Bahnlinie U 2 ausweichen.

S 8 Herrsching - Flughafen Die S-Bahnen verkehren durch die Stammstrecke. Bitte beachten Sie, dass alle S-Bahnen am Marienplatz von Gleis 2 verkehren.

Die S-Bahn München bittet darum, für mögliche Gleisänderungen die Ansagen und Anzeigen am Bahnsteig zu beachten.

DB Fahrscheine werden für die Dauer der Störung auch in den Verkehrsmitteln der MVG (U-Bahn, Bus, Tram) anerkannt.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

Alle Infos rund um München finden Sie immer aktuell auf tz.de

Ausgerechnet an den Feiertagen kommt es wieder zu S-Bahn-Chaos - wegen einer Stammstreckensperrung.

In München kam es mitten im Berufsverkehr in der Arnulfstraße zu einem Unfall. Ein Bierlaster hatte Ladung verloren.

In München kam es in einer Gaststätte in Thalkirchen zu einem Raubüberfall. Ein maskierter Mann forderte Bargeld und flüchtete mit der Beute.

Auf der Suche nach zwei Männern im Weihnachtsmannkostüm ist die Bundespolizei München. Sie werden verdächtigt, eine S-Bahn der Linie S8 besprüht zu haben.

Auch interessant: Ein 18-Jähriger steigt mit seiner Freundin (15) in eine Münchner S-Bahn (S6 Tutzing) und schlägt ihm mit der Faust ins Gesicht. Danach eskaliert die Situation völlig.

Auch interessant

Kommentare