„Kein Jahresabschluss könnte schöner sein“

Kurz vor Jahresende: Silvesterbaby für den Circus Krone - „Sind sehr dankbar und überglücklich“

Charles Martin, jüngster Sprössling vom Circus Krone.
+
Kurz vor dem Jahreswechsel brachte die Direktorin vom Circus Krone ihre zweites Kind auf die Welt.

Nachwuchs beim Münchner Circus Krone: In der Silvesternacht brachte Direktorin Jana Mandana Lacey-Krone ihren zweiten Sohn zur Welt.

München - Einen besonders schönen Abschluss des Corona-Jahres 2020 erlebte der Münchner Circus Krone: Am Silvesterabend, gegen 22.30 Uhr, brachte Direktorin Jana Mandana Lacey-Krone ihren zweiten Sohn zur Welt. „Wir sind sehr dankbar und überglücklich, unseren Nachwuchs gesund und wohlauf in unsere Arme schließen zu dürfen“, verkündet ihr Mann Martin Lacey.

Circus Krone in München: Direktorin bringt zweiten Sohn zur Welt

Im Münchner Klinikum Dritter Ordnen erblickte der Zirkusnachwuchs das Licht der Welt. „Mit einer Größe von 54 cm und einem Gewicht von 3610 g ist er der ganze Stolz der Mutter, des Vaters und des älteren Bruders Alexis (12)“ heißt es auf der Homepage des Zirkus. Der kleine Bruder bekam den Namen Charles Martin.

Auch auf Facebook veröffentlichte der Zirkus stolz ein Schwarz-Weiß-Foto des Silvesterbabys. Im Internet kam die Nachricht gut an: Über 1.900 Reaktionen gibt es auf den Post bereits (Stand: 2. Januar, 11.34 Uhr). Zahlreiche User begrüßen den neuen Erdenbürger darunter in 558 Kommentaren (Stand: 2. Januar, 11.34 Uhr).

München: Viele guten Wünsche zum Circus-Krone-Nachwuchs auf Facebook

„Herzlich willkommen lieber Charles, du hast die besten Zirkuseltern der Welt, euch allen alles erdenklich Gute“, gratuliert etwa ein User. „Liebe Jana, lieber Martin, ich gratuliere Euch von ganzen Herzen zu Eurem zweiten Sohn. Was schöneres zum Jahresende wie die Geburt Eures kleinen Sohnes konnte Euch nach diesem schweren Jahr gar nicht passieren“, schreibt ein anderer.

Denn auch der Circus Krone stand im Corona-Jahr 2020 vor Herausforderungen. „2020 war für uns, wie für viele unserer Mitmenschen, mit großen Herausforderungen und Erschwernissen behaftet - kein Jahres-Abschluss könnte jedoch schöner sein als die Geburt eines Kindes“, steht auf der Zirkus-Homepage. Wegen der Corona-Pandemie ist der Circus Krone derzeit geschlossen.

Als am Samstag das Überwachungskamera-Bild ausfiel, ging ein Supermarkt-Mitarbeiter nachsehen und erlebte einen Schock - es folgte ein Feuerwehr-Einsatz. Alle Nachrichten zur Corona-Pandemie in München gibt es in unserem News-Ticker. (kof)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare