„Besucher zwei Tage lang mitreißen“

Riesen-Event im Münchner Olympiastadion angekündigt - Superstar hat bereits zugesagt

Olympiastadion Panoramablick.
+
Im Münchner Olympiastadion ist ein Top-Event geplant.

Corona machte den Veranstaltern eines großen Events einen Strich durch die Rechnung. Jetzt soll die München-Premiere ein Jahr später stattfinden.

  • Im September 2021 soll das „Superbloom“-Festival im Olympiapark München Musik-Fans anlocken.
  • Internationale Top-Stars haben sich angekündigt.
  • Der ursprünglich geplante Termin war der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen.

München - Es hätte eine rauschende München-Premiere werden sollen. Für den 5. und 6. September des Jahres 2020 hatten die Veranstalter des „Superbloom“-Musik-Festivals eine illustre Gästeliste - unter anderem Miley Cyrus und die Pussycat Dolls standen darauf - in Olympiapark und Olympiastadion angekündigt. Doch daraus wurde nichts. Die Corona-Pandemie machte auch vorm geplanten Mega-Event nicht halt, die Absage war unumgänglich.

München: Nach Corona-Absage - Top-Event im Olympiapark soll ein Jahr später stattfinden

„Diese Entscheidung macht uns sehr traurig, da wir Euch dieses Jahr unglaublich gern die neue und verspielte Welt des Superblooms vorgestellt hätten“, teilten die enttäuschten Veranstalter im April 2020 mit. Jedoch stünde selbstverständlich die Sicherheit und Gesundheit der Besucher und Künstler an erster Stelle. Wenige Monate später melden sich die Planer zurück, mit einem „neuen Termin und einem grandiosen Line-up“.

Jetzt soll die München-Premiere eben im Jahr 2021 stattfinden. Und zwar am 4. und 5. September.

Corona sorgt für Absage von Top-Event in München - Superstar sagt für zweiten Anlauf zu

An den Veranstaltungsorten für den Auftakt in der Isar-Metropole, in der seit 2. Oktober neue Corona-Auflagen gelten, hat sich nichts geändert, Olympiapark und Olympiastadion sind gebucht. „Auf verschiedensten Bühnen werden internationale und nationale Superstars die Besucher zwei Tage lang mitreißen und für einzigartige Momente sorgen“, versprechen die Veranstalter.

„Superbloom“-Festival vor München-Premiere - auch David Guetta soll auftreten

Mit dem französischen Star-DJ David Guetta hat ein besonders renommierter Musik-Star seine Zusage bereits gegeben. Doch auch das restliche Aufgebot kommt durchaus namhaft daher. Unter anderem US-Star Post Malone, die deutsche Rockband AnnenMayKantereit und die bayerischen Stimmungskanonen von LaBrassBanda sind mit von der Partie. Auftritte der deutschen Comedy-Größen Kaya Yanar und Kurt Krömer sollen das Programm abrunden.

Der Vorverkauf für das Superbloom-Festival 2021 hat bereits begonnen. Tickets aus dem Jahr 2020 behalten ihre Gültigkeit. Die Veranstalter setzen offenkundig darauf, dass Großveranstaltungen mit Tausenden Zuschauern im September 2021 wieder möglich sein werden. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder klingt mit seiner Prognose da nicht ganz so optimistisch.

Auch interessant

Kommentare