1. tz
  2. München
  3. Stadt

Schunkeln mit Pfarrer Schießler: Münchner Narren feiern Gottesdienst mit Gaudi

Erstellt:

Von: Andreas Daschner

Kommentare

In bunten Kostümen sitzen die Vereine bei der Schunkelmesse mit Pfarrer Rainer Schießler.
In bunten Kostümen sitzen die Vereine bei der Schunkelmesse mit Pfarrer Rainer Schießler. © Jens Hartmann

In Köln gehören sie zum Karneval einfach dazu. Und auch in München findet seit 2020 jedes Jahr zu Fasching eine Schunkelmesse statt.

Zahlreiche Gläubige kamen am Sonntag in die Maximilianskirche und hatten mit Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler ihren Spaß. Sie feierten einen Gottesdienst mit Gaudi!

München: Pfarrer Schießler ist Ehrensenator der Narhalla

Eingeladen zu dem Spektakel hatte die Münchner Gesellschaft Narrhalla, deren Ehrensenator Schießler ist. Außerdem mit an Bord: befreundete Vereine der Aktion „Fasching hat Herz“. Der Gottesdienst wurde musikalisch von Narrhalla-Senator Klaus Ammann und seinen Musikern begleitet.

Pfarrer Rainer Schießler feierte die Schunkelmesse mit den Münchner Faschingsvereinen und -gesellschaften.
Pfarrer Rainer Schießler feierte die Schunkelmesse mit den Münchner Faschingsvereinen und -gesellschaften. © Jens Hartmann

Unser München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Isar-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Für eine festlich-fröhliche Stimmung sorgten außerdem die Prinzenpaare der Faschingsvereine und -gesellschaften, die mit ihren farbenprächtigen Ornaten und Kostümen an dem Gottesdienst teilnahmen.

Der Brauch der Faschingsgottesdienste wurde aus Köln übernommen. Dort ist es Tradition, dass vor Beginn der närrischen Tage Tausende Kölner Jecken zuvor noch einmal innehalten und im Kölner Dom für eine friedliche Session beten. and

Auch interessant

Kommentare