Vier Stockwerke für zweihundert Besucher

Mitten im Corona-Lockdown: US-Burger-Riese plant XXL-Filiale - in Münchens bester Lage

Die Fast-Food-Kette „Five Guys“ kommt in die Innenstadt.
+
Die Fast-Food-Kette „Five Guys“ kommt in die Innenstadt.

Der Corona-Lockdown versetzt die Münchner Innenstadt in einen Winterschlaf. Eine berühmte Burger-Kette kündigt mitten in der Pandemie jetzt eine Filial-Eröffnung an - mitten im Zentrum.

München - Seit Mitte Dezember ist der Einzelhandel in München wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen. Die Innenstadt ist deshalb kaum mehr wiederzuerkennen: Leere Straßen, wenige Menschen - ein Bild, das viele Einzelhändlern vor große Probleme stellt. Wann die Geschäfte wieder öffnen ist noch unklar, könnte sich aber auf dem kommenden Bund-Länder-Gipfel mit Kanzlerin Merkel (CDU) entscheiden. In München hat ein Burger-Restaurant jetzt, trotz der aktuellen Lage, die Eröffnung seiner dritten München-Filiale angekündigt, und nennt sogar eine Prognose, wann die ersten Burger serviert werden könnten.

Corona: In allerbester München-Lage - „Five Guys“ baut Mega-Filiale - für 200 Menschen

Seit dem 1. März dürfen in Bayern Friseure wieder öffnen. Auch Baumärkte, Blumenläden und Gartencenter können wieder Kunden empfangen. Die von Markus Söder (CSU) getroffenen Öffnungsentscheidungen haben viele überrascht, stand er doch immer für den „vorsichtigen, umsichtigen Weg“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Für die schwer gebeutelte Gastronomie gibt es dagegen noch keine Perspektive. Es sei nicht möglich, Öffnungen an ein konkretes Datum zu koppeln, lediglich die Infektions-Daten würden Öffnungen bestimmten, so der Tenor aus der Politik. Die Burger-Kette „Five Guys“ hat jetzt trotz aller Widerstände überraschend angekündigt, mitten in München eine Filiale zu eröffnen.

München: In Luxus-Lage - „Five Guys“ zieht in die City - Chef nennt Eröffnungsdatum

An der Ecke Neuhauser Straße/Färbergraben will die Burger-Kette eine vierstöckige Filiale eröffnen, wie Bild berichtet. Draußen soll es außerdem eine Terrasse geben, insgesamt Sitzplätze für zweihundert Menschen sind geplant. „Five Guys“ hat in München bereits eine Filiale in den Riem Arcaden, dazu eine weitere in Pasing. Deutschland-Chef Jörg Gilcher gab sogar eine Prognose ab, wann die neue Filiale mit ihrer Arbeit beginnen kann: „Wir planen mit einer Eröffnung im Juni.“ In Anbetracht des aktuellen Stillstands ist die Vorstellung von einem Restaurant mit zweitausend Besuchern zwar nur schwer vorstellbar - anderseits dürfte diese Aussage ein Hoffnungs-Schimmer für die gesamte Gastronomie in München, Bayern und Deutschland sein.

Auch interessant

Kommentare