Messerattacke in Dublin

Gedenkfeier für toten Studenten       

+
Am Rande einer Party wurde der Münchner Student erstochen.

München - Student Thomas H. (22) wurde in Dublin getötet. Jetzt haben seine Kommilitonen mit einer nicht-öffentlichen Feier Abschied genommen.

Mit einer Gedenkfeier haben Studenten der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK) Abschied von ihrem in Dublin getöteten Kommilitonen Thomas H. genommen. Die nicht-öffentliche Feier am Hauptsitz der MHMK in München wurde live an die MHMK-Standorte Stuttgart, Berlin, Hamburg und Köln übertragen. Ein Trompetenspieler begleitete die Gedenkstunde mit Stücken von Duke Ellington. Zeitgleich fand in Dublin eine Trauerzeremonie am Griffith College statt.

Der 22-Jährige, der dort sein Auslandssemester absolviert hatte, war bei einer Messerstecherei am Rande einer Party getötet worden. Ein gleichaltriger Student aus Stuttgart wurde verletzt - er ist mittlerweile auf dem Wege der Besserung. Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 19 Jahren gelten als Tatverdächtige.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Alle Linien fahren normal
S-Bahn: Alle Linien fahren normal
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare