Preise für alle Postleitzahlen in München

Der Mietwahnsinn macht endlich ein bisschen Pause

+
München ist und bleibt ein teures Pflaster.

München - Immer höher, immer teurer – bis sich nur noch Reiche eine Wohnung in der Stadt leisten können. Das ist die Negativ-Entwicklung der Münchner Mieten. Aber jetzt gibt es endlich einen Hoffnungsschimmer!

Wie die Immobilien­experten von Jones Lang LaSalle ermittelt haben, sind die Angebotsmieten in der Stadt nach drei Jahren erstmals nicht mehr so massiv gestiegen! Im ersten Halbjahr 2014 stagnierten die Mietpreise nahezu bei 15 Euro pro Quadratmeter. Im Schnitt stieg der Mietpreis im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres lediglich um 3,7 Prozent an. Zum Vergleich: Seit 2011 sind die Mieten in jedem einzelnen Jahr jeweils um 7,3 Prozent angestiegen.

Grund für die neue Entwicklung: Im unteren Preissegment stiegen die Mieten wieder leicht an – die Spitzenmieten legten aber nur um 0,8 Prozent zu, wenngleich sie mit durchschnittlich 25 Euro pro Quadratmeter bundesweit Spitze sind. Aber: In manchen Vierteln sind die Preise auch gesunken! Zum Beispiel in Schwabing-Freimann von 20,55 auf 18,05 Euro (minus 12,2 Prozent) oder in Ramerdsorf-Perlach von 16,90 Euro auf 15,90 Euro pro Quadratmeter (minus 5,9 Prozent).

Innerhalb der Landeshauptstadt bleiben die Unterschiede aber groß (siehe Karte). Die Mieten reichen von unter 13 Euro in den Randbezirken bis zu über 18 Euro pro Quadratmeter in der Innenstadt. Den höchsten Wert verzeichnen aktuell Altstadt und Lehel mit 20,9 Euro pro Quadratmeter. Auf Platz zwei liegt Schwabing West mit 20 Euro, gefolgt von der Ludwigs- und Isarvorstadt mit 19,95 Euro pro Quadratmeter. Günstig ist nur der Stadtrand: In Allach-Untermenzing bezahlen Mieter mit 12,05 Euro pro Quadratmeter am wenigsten.

Fazit: Leider mussten gerade die Geringverdiener in Sachen Mietpreise heuer noch vergleichsweise tief in die Tasche greifen. Die Studie könnte aber Hinweise liefern, dass der stetige Anstieg der Mietpreise vielleicht doch irgendwann ein Ende haben könnte. Momentan steigen sie immerhin weniger an …

PLZ Miete Trend
Allach-Untermenzing
80995 12,40 € +1%
80997 12,50 € +2%
80999 12,10 € +0%
81247 13,85 € -1%
81249 12,35 € -0,4%
Altstadt-Lehel
80331 20,90 € +2%
80333 19,25 € +1%
80335 19,50 € +12%
80469 18,95 € +5%
80538 18,75 € +2%
80539 19,40 € -1%
Au-Haidhausen
81541 16,15 € -5,6%
81543 14,20 € -6,9%
81667 18,50 € -0,5%
81669 15,9 € -5,9%
81671 13,75 € -0,7%
81675 16,85 € -3,1%
81677 18,10 € +22%
Aubing-Lochhausen-Langwied
81243 12,60 € +0,4%
81245 12,85 € -1,2%
81249 12,35 € -0,4%
Berg am Laim
81671 13,75 € -6,1%
81673 13,45 € +1,1%
81735 13,75 € +13%
81825 13,10 € +1,2%
Bogenhausen
81675 16,85 € -3,1%
81677 18,10 € +22%
81679 17,40 € +1,2%
81925 16,80 € +0,9%
81927 13,85 € +3%
81929 13,40 € -8,5%
Feldmoching-Hasenbergl
80933 k.A. k.A.
80935 13,30 € +1,5%
80995 12,40 € +0,8%
Hadern
80689 13,30 € +3,1%
81375 13,05 € +2,4%
81377 13,70 € +2,2%
Laim
80686 14,35 € +3,6%
80687 14,00 € -2,8%
80689 13,30 € +3,1%
Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
80335 19,50 € +11%
80336 17,25 € -2,3%
80337 17,50 € -11%
80469 19,95 € +5,6%
Maxvorstadt
80335 19,05 € +9,2%
80336 17,80 € +0,8%
80539 19,40 € -1%
80636 15,95 € -1,5%
80797 17,00 € +4%
80798 18,90 € +4,7%
80799 19,70 € -1,5%
80802 18,00 € -11%
Milbertshofen-Am Hart
80807 15,00 € -4,5%
80809 14,50 € +3,2%
80937 13,40 € +14%
80939 14,35 € +5,9%
Moosach
80637 15,05 € -6,2%
80638 15,55 € -2,5%
80992 16,00 € +16%
80993 13,25 € +2,3%
80997 12,05 € -1,2%
Neuhausen-Nymphenburg
80634 16,30 € -4,1%
80636 15,95 € -1,5%
80637 15,05 € -6,2%
80638 15,55 € -2,5%
80639 15,35 € +0,3%
Obergiesing
81539 15,95 € +6,3%
81541 16,15 € -5,6%
81547 15,00 € +5,6%
81549 13,75 € +2,6%
Pasing-Obermenzing
80687 14,00 € -2,8%
80689 13,30 € +3,1%
81241 13,35 € -4,3%
81243 12,60 € +0,4%
81245 12,85 € -1,2%
81247 13,85 € -0,7%
Ramersdorf-Perlach
81539 15,95 € +6,3%
81549 13,75 € +2,6%
81669 15,90 € -5,9%
81671 13,75 € -6,1%
81735 13,75 € +13%
81737 12,50 € +3,3%
81739 12,30 € +1,7%
Schwabing-Freimann
80796 17,05 € +2,4%
80797 17,00 € +4,3%
80798 18,90 € +4,5%
80799 19,70 € -1,5%
80801 20,00 € +9,3%
80803 18,05 € -12,2%
80804 19,80 € +7,6%
80805 16,75 € -3,5%
80807 15,00 € -4,5%
80939 14,35 € +5,9%
Schwabing-West
80796 17,05 € +2,4%
80797 17,00 € +4,3%
80798 18,90 € +4,5%
80799 19,70 € -1,5%
80801 20,00 € +9,3%
80803 18,05 € -12,2%
80804 19,80 € +7,6%
80809 14,05 € +0,7%
Schwanthalerhöhe
80335 19,05 € +9,2%
80339 16,50 € +1,6%
Sendling
80336 17,25 € -2,3%
80337 17,50 € -11,2%
81369 13,75 € +6,2%
81371 14,30 € +0,7%
81373 14,00 € -4,8%
81379 14,95 € -1,3%
Sendling-Westpark
80686 14,35 € +3,6%
81369 13,75 € +6,2%
81373 14,00 -2,7%
81379 14,95 € -1,3 %
Thalkirchen-Obersendling-Fürstenried-Forstenried-Solln
81379 14,95 € -1,3 %
81475 12,15 € -9,3 %
81476 13,95 € +4,5 %
81477 12,80 € -8,9 %
81479 13,80 € +2,2 %
Trudering-Riem
81735 13,75 € 12,7 %
81825 13,10 € +1,2 %
81827 13,35 € -0,7 %
81829 13,30 € +4,3 %
Untergiesing-Harlaching
81543 14,20 € -6,9 %
81545 14,45 € -3,3 %
81547 15,00 € +5,6 %

Das kommt bald

Das wird der nächste Streich beim Bau günstiger Wohnungen: Im Herbst werden die ersten Grundstücke auf dem Gelände der früheren Prinz-Eugen-Kaserne (Bogenhausen) verkauft. Ab 2016 sollen dann die Bagger für rund 1800 Wohnungen anrollen, die meisten im bezahlbaren Bereich, darunter 500 Wohnungen einer ökologischen Mustersiedlung.

thi. nba, sab, wei

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare