Foto sorgt für Schmunzeln

Münchner sieht verrückte Anzeige in ICE - Schlugen sich hier Gedanken des gestressten Zugchefs nieder?

Ob sich da die Gedanken eines gestressten und hungrigen Zugchefs niederschlugen? Ein Münchner hat eine verrückte Anzeige in einem ICE dokumentiert.

München - Steht das da wirklich? Oh ja! Wie ein Fake sieht das Foto nicht aus, das ein Münchner über die App Jodel veröffentlicht hat. Auch wenn die Hintergründe komplett unklar sind. Er schaute auf eine Anzeige in einem ICE und erblickte dort nicht etwa die kommenden Haltepunkte oder die Geschwindigkeit, sondern nur ein Wort:

„Bratwurst“

München: Anzeige in ICE sorgt für Schmunzeln

„Mein Lieblingshalt“, lacht der Fahrgast. Und viele schmunzeln mit ihm. Mehr als 600 Reaktionsklicks bekam das Foto in den ersten drei Tagen. „Wtf?“, „Das ist mein Lieblingstier“, „Nur bei der Deutschen Bahn“ und „Veganern gefällt das nicht“, schreiben andere Nutzer.

Diese ICE-Anzeige macht Appetit.

Und noch etwas stimmt nicht. „ICE 0“ ist zu lesen - normalerweise steht dort die Nummer des Zugs. Lediglich die des aktuellen Wagens ist noch zu sehen.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine ungewohnte Anzeige in Verkehrsmitteln für Schmunzeln sorgt. Vor wenigen Monaten erst fiel eine auf einem ICE auf. 2019 eine in einem MVG-Bus. Und ein anderer Bus war einst als „Weihnachtstram“ unterwegs.

München: Dachte der ICE-Zugchef schon ans Abendessen?

Eine eindeutige Auflösung gab es einst für die Anzeige „Bald habe ich FEIERABEND !!! Hab glück gehabt. HA HA HA“ in einem ICE - und die fiel überraschend aus. Ob es sich bei der „Bratwurst“-Anzeige ebenfalls um einen Ersatzzug handelte und bei der Anzeige um einen Testlauf? Das bleibt unklar. Möglicherweise hat sich auch nur der Hunger des Zugchefs kurz vor Feierabend durchgeschlagen. Und er artikulierte, auf was er sich gleich im Hauptbahnhof freut.

Das Jahr 2021 verbinden viele mit großer Hoffnung. Doch zunächst startet Deutschland mit einem Lockdown ins neue Jahr. In München hat eine Fenster-Botschaft zum Auftakt hohe Wellen geschlagen.

Was bedeuten eigentlich Bahn-Durchsagen wirklich? Auch hier gibt es Aufklärung. (lin)

Rubriklistenbild: © Jodel

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare