Wilder Sex vor der Matthäuskirche

München - Zwei junge Leute hatten am hellichten Sonntag Sex - direkt vor der Matthäuskirche in der Innenstadt. Jetzt fand der Prozess statt - und die Richterin machte sich Sorgen, was der Angeklagte im Gerichtsgebäude so alles treiben könnte.

„Mir ist es so peinlich, Frau Richterin.“ Mit rotem Kopf gab Martina S. (27, alle Namen geändert) am Donnerstag vor Gericht zu, dass sie am helllichten Sonntag vor der Matthäuskirche wilden Sex mit ihrem Bekannten Lukas B. hatte. Er hätte ebenfalls wegen „Erregung öffentlichen Ärgernisses“ neben ihr auf der Anklagebank Platz nehmen sollen. Doch er saß mit seiner neuen Freundin lieber im Gerichtsflur.

Martina S. ...

Splitternackt hatte sich das Pärchen im Nussbaumpark hemmungslosem Sex hingegeben. Um 15.30 Uhr nachmittags! Entsetzt starrten Kirchenbesucher nach dem Ende des Gottesdienstes auf das wilde Treiben. Martina und Lukas ließen sich davon nicht stören, bei ihnen siegten die Hormone über den Verstand. Erst, als die Polizei eingriff, kamen sie wieder zu Sinnen.

Außergewöhnliche Orte für prickelnden Sex

Die besten Orte für prickelnden Sex

... und Lukas B. hatten Sex vor der Matthäuskirche.

„Wir kennen uns schon seit Jahren“, sagt sie, „aber wir hatten nichts miteinander“. An jenem Sonntag hätten sie sich getroffen, um sich über ihre Probleme auszuweinen: „Er hat Stress in seiner Ehe, ich in meiner.“ Ihren Kummer spülten sie mit Bier runter, dann kamen sie sich näher. Dass sich ein Kinderspielplatz in Sichtweite befand, sei ihr nicht aufgefallen: „Es ist echt saublöd gelaufen.“ Drei Monate Haft forderte die Staatsanwältin für dieses Fehlverhalten. Richterin Karin Jung machte es gnädiger: 600 Euro Geldstrafe. „Es ist eine Straftat, die nicht weiter ins Gewicht fällt.“

Sorgen machte sie sich eher um Lukas B., der sich nach der Aussage von Martina S. mit seiner neuen Freundin im Gerichtsgebäude befand: „Ich möchte nicht wissen, was der Herr hier macht mit ihr …“

Die Sorge war unbegründet. Lukas B. saß brav auf der Bank und behauptete, er habe nicht den richtigen Sitzungssaal gefunden. Sein Prozess wird nachgeholt.

Eberhard Unfried

Rubriklistenbild: © Haag

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen

Kommentare