„Du hast einen ...“

München: Monumentalste Leberkassemmel überhaupt? Hier hat jemand Glück - oder Pech - seines Lebens

Leberkassemmeln sind für Bayern ein emotionales Thema. Deswegen kommt jetzt auch ein Foto bei der App Jodel groß raus.

  • Das Foto einer Leberkassemmel sorgt bei Jodel für Diskussionen.
  • Beim Belag hat‘s jemand ziemlich gut gemeint.
  • Die Kommentare fallen deftig aus.
  • Viele weitere spannende Geschichten aus München gibt es in unserer App.

München - Eine zünftige Leberkassemmel steht auf der Liste der bayerischen Nationalgerichte ganz oben. Klar, es gibt noch andere. Aber für den schnellen Snack zwischendurch setzen viele auf die einfache und doch so gschmackige Speise, die es bei fast jedem Metzger und Bäcker gibt. Auch wenn Menschen aus dem Ausland den Imbiss gar nicht wirklich zu kennen scheinen, wie sich auch bei der „Leberkas-Maske“ zeigte, die bei Reddit & Co. viral ging.

Wie dick der Leberkas geschnitten sein darf, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten. Hauchzart haben‘s die wenigsten gern. Ein bisserl was schmecken muss man schon. Zu dick ist manchen aber auch nicht recht. Und der Senf ist auch so eine Sache*: Gehört mittelscharfer obendrauf oder aber süßer oder gar keiner?

Weil die Leberkassemmel so ein emotionales Thema ist, überrascht es auch nicht, dass ein Foto derzeit zu den beliebtesten bei der App Jodel zählt. Es zeigt die vielleicht monumentalste Leberkassemmel, die viele seit langem gesehen haben.

München: Monumentale Leberkassemmel sorgt für Diskussionen

Als Ort ist München angegeben. Ob es auch tatsächlich in der Stadt entstanden ist, bleibt genauso unklar, wie, ob das Prachtstück von einem Metzger stammt oder einem Bäcker. Selbstgemacht schaut es nicht aus - allein schon aufgrund der Serviette, wie man sie im Handel oft dazu kriegt.

Es überrascht nicht, dass die warme Leberkassemmel heiß diskutiert wird. „Pervers“, findet es ein Nutzer. „Da stimmt das Verhältnis“ ein anderer. „Hauchdünn gschnittn. So wie sichs gehört“, meint ein weiterer ironisch.

Ein Freund des dicken Belags zeigt sich neidisch: „Bei meinem Metzger wär das genug für zehn“, schreibt er mit traurigem Smiley.

Mit Spannung wird in München erwartet, was Markus Söder am Dienstag verkündet. Der Ministerpräsident wird weitreichende Corona-Lockerungen verkünden.

München: Nutzer weist Leberkas-Esser auf einen Krümel Semmel hin

„Du hast einen Krümel Semmel auf deinem Leberkäs“, so der Hinweis eines anderen Jodel-Nutzers. „Der ist dafür, dass die Finger nicht so fettig werden“, erkennt ein Nutzer den Sinn und Zweck.

Und eine alte bayerische Weisheit gibt‘s obendrein: „Wenn d'Wurscht so dick wias Brot is, is wurscht, wia dick as Brot is.“

Den meisten scheint das Verhältnis Leberkas/Semmel zu gefallen. Der Kunde hatte demnach das Glück seines Lebens, weil ihm dick abgeschnitten wurde. Oder eben für Freunde der dünnen Scheiben das Pech seines Lebens - dafür kann er sich‘s auf ein paar Semmeln verteilen.

So war Jodel einmal mehr für eine unterhaltsame Nichtigkeit gut. Dafür steht die App ja immer wieder. Und sei‘s nur bei einer Augustiner-Flasche.

Auch immer wieder heiß diskutiert: Welches Cola-Mix-Getränk schmeckt am besten? Das ergab ein Blindtest.

Rick Astley wurde bei Reddit mit einem Scherz auf den Arm genommen.

Corona-App: User aus München hat „Probleme“ bei Installation - Das Warum wird schnell klar und sorgt für Lacher

Pizza: Was dieser Fan macht, empört viele - seine Freundin stellt ihn vor aller Welt bloß

Pizza: Foto von Belag sorgt für Eklat unter Italienern - Schlimmer als Ananas

Wie kam der BMW ins Stadion? Ein Jodel-Foto wirft Fragen auf.  

lin

Rubriklistenbild: © Jodel

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Der schlimmste Virus ist ...“: Unbekannter verbessert Corona-Graffito - viele Münchner dürften ihm zustimmen
„Der schlimmste Virus ist ...“: Unbekannter verbessert Corona-Graffito - viele Münchner dürften ihm zustimmen
Seniorin (76) mit schwerer Demenzerkrankung vermisst - sie ist auf Medikamente angewiesen
Seniorin (76) mit schwerer Demenzerkrankung vermisst - sie ist auf Medikamente angewiesen
München nach der Corona-Krise? Zukunftsforscher klärt über Folgen auf - und nennt „Gewinner aller Szenarien“
München nach der Corona-Krise? Zukunftsforscher klärt über Folgen auf - und nennt „Gewinner aller Szenarien“
Sensations-Fund in München sorgt für Aufsehen: „Ergebnisse sind beeindruckend“
Sensations-Fund in München sorgt für Aufsehen: „Ergebnisse sind beeindruckend“

Kommentare